Tag Archives: Turnier

Gewinner des SPORTHAUS AM RING Indoor-Cup 2016

101

Der 1. Sporthaus am Ring Indoor-Cup 2016 der SG Seehausen ist vorüber und folgende Mannschaften und Einzelspieler konnten am Ende jubeln:

Bambinis
1. SV Lok Nordost
2. SV Panitzsch-Borsdorf
3. SV Althen
Bester Spieler: Paul Philipp Hellmuth (SV Lok Nordost)
Bester Torhüter: Jakob Dietrich (SV Panitzsch-Borsdorf)

E-Jugend
1. SV Althen
2. SV Panitzsch-Borsdorf
3. SV Schleußig III
Bester Spieler: Luca Streiftau (SV Althen)
Bester Torhüter: Joris Kropp (SV Lindenau II)

D-Jugend
1. SV Althen
2. SV Panitzsch-Borsdorf
3. Blau-Weiß Leipzig II
Bester Spieler: Aron Winkler (SV Panitzsch-Borsdorf)
Bester Torhüter: Christoph Reich (Blau-Weiß Leipzig II)

Alle Ergebnisse der drei Turniere samt zahlreicher Bilder sind HIER einzusehen.

An dieser Stelle möchten wir noch einmal alle Gewinner beglückwünschen und uns gleichzeitig bei allen Spielern, Trainern, Betreuer und Fans für ihre Teilnahme bedanken. Darüberhinaus bedanken wir uns bei den Schiedsrichtern, unserem Sponsor Sporthaus am Ring und allen Helfern im Vorder- und Hintergrund.

Erstes Turnier für U5

102

Gestern war es nach einem Jahr “Spielstunde” endlich so weit, es hieß es zum ersten Mal Stutzen, Hose und Trikots angezogen, denn die jüngsten Seehausener Kicker und Kickerinnen der U5-Bambinis traten zum Turnier bei den Parthe-Piraten in Mockau an. Gegen Plaußig, Althen und die Gastgeber Lok Nordost sollten erste Erfahrungen gesammelt werden. Natürlich war bei groß und klein die Aufregung riesig. Der eine traute sich gar nicht, ein anderer taute erst später auf.

Bambinis nur im Finale geschlagen

Bereits am Sonntag haben die Bambinis (U7) der SG Seehausen beim Turnier “Elternhilfe krebskranker Kinder” in Stötteritz einen hervorragenden 2. Platz belegt.

In unserer Gruppe lagen wir mit 10 Punkten und 7:0 Toren punkt- und torgleich mit der SV Eintracht Süd. Im fälligen 9-Meterschießen um den Gruppensieg haben unsere 3 Schützen ihre 9 Meter sicher verwandelt. Unser Torhüter Tim hielt den zweiten 9 Meter der Gegner und ebnete uns so den Weg in das Finale. In den Gruppenspielen haben wir u.a. gegen Lok Leipzig und gegen Kickers Markkleeberg je 2:0 gewonnen.

Im Finale gegen TuS Leutzsch haben unsere Jungs nach einem 1:0 Rückstand alles nach vorne geworfen und wurden anschließen zweimal ausgekontert. Aber trotz der 3:0 Finalniederlage waren wir alle mit dem 2. Platz mehr als zufrieden.

– Gunar Liebergeld

E-Jugend knapp am Treppchen vorbei

Die E-Jugend schrammt beim Hallenturnier der SG LVB nur knapp am Treppchen vorbei und belegt am Ende Platz 4. In sechs Spielen (7 Mannschaften / Jeder-gegen-Jeden) erkämpfte man drei Siege, ein Unentschieden und musste sich nur zweimal geschlagen geben. Am Ende holte sich Justin Jähnigen sogar noch den Torjäger-Pokal!

Glückliche Kinder, bestes Fußballwetter und ein “Sonntagskind”…

101

Dies war das Ergebnis des 1. Kanzlei Arndt Cup’s, welcher am vergangen Sonntag stattfand. Über 150 Anwesende füllten den Sportplatz in Seehausen. Insgesamt fünf Bambiniteams aus Lausen, Mölkau, Plaußig und nicht zu vergessen aus Seehausen kämpften um die Plätze 1-5. Nach einer kurzen Begrüßung durch Peter Dummer und Sponsor Sebastian Neumann ging es dann endlich los. Dabei standen vornehmlich Spaß & Freude im Vordergrund. Gestärkt wurde sich mit den vielen verschiedenen Kuchen, Getränken und der einen oder anderen Bockwurst. Danke an die fleißigen Bäckerinnen!

Nach 10 Spielen und dem nebenbei absolvierten DFB Schnupperabzeichen standen die Platzierungen fest. Dabei konnte sich die SG Seehausen I über einen weiteren Podestplatz freuen und belegte den damit den Platz 3, welchen man auch schon am Vortag beim SV Mölkau erreichte. Die Platzierung in der Reihenfolge.

  1. SV Mölkau
  2. SV Plaußig
  3. SG Seehausen I
  4. SG Lausen
  5. SG Seehausen II

Am Schluss gab es für alle Kinder einen Pokal sowie die obligatorischen Give Aways und Platzierungspokale. Die Trainer durften sich über “flüssiges Gold” in Form eines Rießlingsektes freuen. Die begleitende Fotografin schoss auch das Abschlussfoto, bei welchem alle Mannschaften, Trainer und die Sponsoren der Kanzlei Arndt, Sebastian Neumann und Marcel Arndt, sich im Tor einfanden. Wer alle Bilder des Turniers haben möchte, wendet sich bitte an Sebastian Neumann, 0176 637 13 647 bzw. sebastian.neumann@swisslife-select.de.

Alles in allem war es ein erfolgreicher Tag. Einen herzlichen Dank an alle Sponsoren, Helfer, Trainer, Kinder und natürlich auch Eltern. Einer Wiederholung im nächsten Jahr steht nichts im Wege – sowohl Kanzlei als auch Teilnehmer signalisierten Wille und Bereitschaft dazu.

Achja, das Sonntagskind… Eigentlich sollte Marcel Greßler, Vorstandschef der SG Seehausen, die Eröffnung mitgestalten, aber ihn ereilte ein freudiges Ereignis. Am Sonntag ist er Vater eines Jungen geworden – hierzu die herzlichsten Glückwünsche. Nachwuchsbereich ist also gesichert…

– Sebastian Neumann

E-Jugend holt Turniersieg!

Die E-Jugend nahm heute am Turnier des SV West 03 Leipzig teil und holte am Ende den Pokal! Gegen den Gastgeber und den LSV Südwest spielte man in einer Doppelrunde mit folgenden Ergebnissen:

Seehausen – SV West 03 4:1 (Tore: 3x Tom Schamal, 1x Mick Jungmann)
Seehausen – LSV Südwest 1:1 (Tor: Nils Drozd)
Seehausen – SV West 03 2:0 (Tore: Mick Jungmann, Justin Jähnigen)
Seehausen – LSV Südwest 1:0 (Tor: Tom Schamal)

Am Ende gab es neben dem Turniersieg auch noch den Titel des “Besten Torhüters” für Nick Jungmann.

D-Jugend holt 5. Platz in Großsteinberg!

98

Um das spielfreie Wochenende zu überbrücken, reiste die D-Jugend zu einem Turnier nach Großsteinberg. Dort waren 12 Teams in zwei Staffeln eingeteilt worden. Unsere Gegener waren Liebertwolkwitz (Stadtklasse), KSC 1886 Leipzig (1. Kreisklasse), LSV Südwest (Stadtliga), FC Bad Lausick (Kreisliga A) und 1. FC Lok Leipzig II (Stadtliga). Das kann man wohl durchaus als Hammergegner für ein Team das 2. Kreisklasse bezeichnen und so war unser Ziel für heute schlicht und einfach Spaß zu haben, das Beste zu geben und nur nicht Letzter werden!

Ergebnisse Sommerturnier 2011

2

Der erste Tag des Sommerturniers 2011 der SG Seehausen e.V. ist Geschichte und wir gratulieren den Gewinnern!

Herren knapp am Treppchen vorbei…

Die Herren belegen beim Turnier zum 5-jährigen Bestehen des LSV Brauwasser den vierten Platz. Nachdem man das Halbfinale im Neunmeterschießen verlor, unterlag man dann auch noch im Spiel um Platz 3 gegen den Leipziger FC 07 und holte am Ende “nur” Blech. Dennoch brauchte man sich beim Teilnehmerfeld bestehend aus 10 Mannschaften sicherlich nicht verstecken. Der Turniersieg ging im übrigen an den SV Miltitz, gefolgt von den Gastgebern auf der Silber-Position.

  1. SV Miltitz
  2. LSV Brauwasser
  3. Leipziger FC 07
  4. SG Seehausen
  5. Spielvereinigung 1899 II
  6. SV Miltitz II
  7. Lützschena
  8. TuS Leutzsch III
  9. TuB Leipzig II
  10. Leipziger FC 07 II