Tag Archives: Pokal

Termine Pokalspiele 2. Runde

Die Pokalspiele der noch verbliebenen Seehausener Mannschaften sind nun fixiert und die Begegnung steigen an folgenden Terminen:

Mi., 23.09.15, 17:45 Uhr – SV Lok Nordost gg. B-Jugend
Mi., 07.10.15, 17:15 Uhr – F-Jugend II gg. 1. FC Lok Leipzig
Do., 08.10.15, 17:15 Uhr – F-Jugend I gg. SV Mölkau II

Kommende Pokalansetzungen

Am vergangenen Freitag wurde die nächste Runde im Stadtpokal ausgelost und die noch verbliebenen Seehausener Mannschaften bekommen es mit folgenden Gegnern zu tun:

SV Lok Nordost gg. B-Jugend
F-Jugend I gg. SV Mölkau II
F-Jugend II gg. 1. FC Lok Leipzig

Die Spiele finden zwischen dem 6. und 8. Oktober statt, eine konkrete Terminierung steht jedoch noch aus.

Pokalaus in Runde 1

Die Herren müssen sich bereits in der ersten Runde des Pokals verabschieden, nachdem man zu Hause mit 1:5 (0:4) gegen die SG LVB II unterlag. Den Ehrentreffer der Hausherren erzielte Franz Seiring in der Schlussphase der Begegnung.

F-Jugend marschiert in Runde 2

Die F-Jugend I der SG zieht nach einem 2:8 (1:2) Auswärtserfolg beim Leipziger SC 1901 II in die zweite Hauptrunde des Pokals ein. Die Treffer der Gäste erzielten Paul Zeizinger, Neo Claus, Liam Reinke (2) und viermal Arjen Haucke.

Auch die F-Jugend II dürfte die nächste Runde erreichen, da auswärts beim SV Panitzsch-Borsdorf II entgegen der Ansetzung weder Gegner noch Schiedsrichter anwesend waren.

F-Jugend in der Hauptrunde

Nachdem die F-Jugend II kampflos in die Hauptrunde des Pokals einziehen konnte, gelang dies am Montag Nachmittag auch der F-Jugend I mit einem überzeugenden 1:12 (0:7) Erfolg auswärts bei Einheit Lindenthal II. Die Treffer der Gäste erzielten Erik Liebergeld, Clemens Blumstengel, Tobias Schwarzkopf, Fynn-Elias Fronzek (2), Ginaluca Sablowski (3) und Arjen Haucke (4). Arjen Haucke hatte dabei bereits nach acht Spielminuten einen Hattrick erzielt!

In der nächsten Runde treffen beide Teams bereits am Samstag (29.08.2015) jeweils auswärts um 9:00 Uhr auf den LSC 1901 II (F-Jugend I) bzw. den SV Panitzsch-Borsdorf II (F-Jugend II).

Der Ball rollt wieder

Nach der fußballfreien Zeit rollt seit diesem Wochenende endlich wieder der Ball. Den Auftakt in die Saison 2015/16 machte natürlich wieder der Pokal, leider bisher nur mit mäßigem Erfolg für die Seehausener Kicker. Bereits am Samstag musste sich die D-Jugend zu Hause der SG MoGoNo mit 0:13 (0:9) geschlagen geben. Wenig besser erging es der neuen E-Jugend, die sich ebenfalls zu Hause Einheit Lindenthal mit 0:6 (0:2) beugen musste. Den einzigen Erfolg konnte die F-Jugend II verbuchen, die nach Nichtantritt des Gegners kampflos in die Hauptrunde einziehen kann.

Heute geht es aber noch weiter und auch die F-Jugend I hat noch Chancen auf den Einzug in die Hauptrunde, dazu muss man jedoch auswärts Einheit Lindenthal II bezwingen. Anstoß ist um 17:30 Uhr. Die Herren greifen erst am 06. September in das Pokalgeschehen ein. Dann empfängt man zu Hause um 14:00 Uhr die SG LVB II. Für die B-Jugend sind momentan noch keine Pokalansetzungen bekannt.

Im Achtelfinale ist Schluss

Die D-Jugend musste sich im Achtelfinale aus dem Pokalwettbewerb verabschieden. Zu Hause setzte es gegen den SV Grün-Weiß Miltitz eine herbe 0:9 (0:4) Schlappe.

D-Jugend zieht ins Achtelfinale ein

Nach einem 3:1 (1:0) Heimerfolg gegen den KSC 1864 Leipzig zieht die D-Jugend ins Achtelfinale des Stadtpokals ein! In einem sehr guten Spiel erzielten Arne Mäder (2) und Fabian Rößler die Treffer der Hausherren. Die Auslosung der nächsten Runde finden am 14. Oktober statt, gespielt wird am 19. November (Buß- und Bettag).

F-Jugend unterliegt knapp im Pokal

Die F-Jugend der SG Seehausen unterliegt in der Ausscheidungsrunde des Stadtpokals im Derby beim Plaußiger SV denkbar knapp mit 1:0 (1:0) und muss sich aus dem Wettbewerb damit bereits verabschieden noch bevor dieser richtig angefangen hat. Der Treffer für die Gastgeber fiel bereits in der siebten Spielminute und die Gäste hatten keine passende Antwort mehr parat.

LVB überrollt B-Jugend

102

Im Pokalspiel gegen die SG LVB war für die B-Jugend heute leider nichts zu holen! Bis zur 19. Minute hielt man ein 0:0, aber dann kassierte man gleich drei Gegentore in guten sieben Minuten und konnte sich von der nächsten Runde verabschieden. Mit 3:0 ging es schließlich auch in die Pause.

Danach folgten schnell die Gegentreffer vier und fünf. Zwar kämpften alle tapfer weiter, aber gegen die schnellen und ballsicheren LVBler war kein Kraut gewachsen. Eigene Möglichkeiten gab es nur durch Weitschüsse. Am Ende hieß es 8:0 (3:0) und man schied aus dem Pokalwettbewerb aus.