Tag Archives: Pokal

Herren scheitern im Pokal

Die Herren mussten sich in der ersten Runde des Kreispokals der SG Taucha II mit 1:5 (1:2) geschlagen geben. Den Ehrentreffer für die Hausherren erzielte Franz Wolf in der 32. Spielminute zum 1:2, was gleichzeitig auch der Pausenstand war. Die Gastgeber hielten sich in der zweiten Spielhäfte zunächst wacker, mussten in den letzten zehn Minuten aber dennoch drei weitere Gegentore verkraften.

Ergebnisse Jugendpokal

Nachdem die E2 in die nächste Runde einziehen konnte, gelang dies der D-Jugend ebenfalls. Zu Hause konnte man sich gegen SpG Wahren/Lützschena-Stahmeln mit 7:3 durchsetzen. Die Treffer erzielten Tim Wölfer, Luis Teichert, Tom Kauf (2) und Joona Woska (3).

Die F-Jugend musste sich auswärts bei der SG Olympia II leider geschlagen geben und muss sich damit ebenso aus dem Pokalwettbewerb verabschieden, wie die E-Jugend, die zu Hause gegen Einheit Lindenthal II mit 3:6 unterlag.

E-Jugend II zieht ins Pokalhauptfeld ein

Wir hatten es heute im ersten Spiel der neuen E-Jugend II mit Eintracht Schkeuditz II zu tun. Im Pokalspiel ging es um alles oder nichts. Und es war ein echter Pokalkrimi!!!!

Unser Gegner war uns körperlich überlegen, wir hatten ja vier 2009er dabei, die ja noch F-Jugend spielen könnten. Nach neun Minuten haben wir das 1:0 nach toller Ecke von Erik und ebenso tollen Einlaufen von Luca erzielt. Es war Lucas erstes E-Jugend-Tor und es sollte nicht sein letztes an diesem Abend bleiben. Fünf Minuten später folgte der Ausgleich. In der 20. Minute hat Paul souverän zum 2:1 eingenetzt. So ging es zum Pausentee.

Kurz nach der Pause kamen wir hellwach in die zweite Halbzeit und Lennis erhöhte zu 3:1. Nach 29 Minuten fiel das 3:2 und Luca schlug in der 29. Minute eiskalt zu und erzielte das 4:2. Wir fühlten uns zu sicher und der Gegner schlug in der 38. Minute doppelt zu und glich aus. In der letzten Spielminute (2 x 25 Minuten) erzielte Paul das 5:4. Das war der Siegtreffer hatten alle gedacht… Erik L. unterlief in der Nachspielzeit ein Handspiel im eigenen Strafraum. Der fällige Elfmeter wurde eiskalt verwandelt und mit dem 5:5 ging es in die Verlängerung.

Hier kämpften wir und gaben noch einmal alles. In der sechsten Minute der Nachspielzeit erzielte Lennis nach sehr guter Vorarbeit von Paul das erlösende 6:5. Das war dann auch der Endstand und wir sind mit der E-Jugend II in der zweiten Pokalrunde!

Gunar Liebergeld

Pokalaus für A-Jugend

Nach bereits zwei Niederlagen im Punktspielbetrieb, muss sich die A-Jugend auch im Pokal auswärts der SpG Schönau/Lindenau mit 3:0 (0:0) geschlagen geben und verabschiedet sich damit als letzte Seehausener Mannschaft aus dem Pokalwettbewerb.

Herren scheitern im Pokal

Nachdem man in der ersten Runde noch ein Freilos hatte, scheitern die Herren in der zweiten Pokalrunde auswärts bei Eintracht Schkeuditz II deutlich mit 7:0 (2:0).

Pokalaus für alle Teams

Auch für die Jugendmannschaften der SG hat der Pokalwettbewerb nun ein Ende gefunden. Nachdem die F-Jugend I gegen den VfB Zwenkau mit 4:7 (0:7) verlor, musste sich auch die B-Jugend direkt im Anschluss der SpG Zwenkau/Pegau mit 0:8 (0:6) geschlagen geben.

Pokalspiele abgesagt

Die für morgen geplanten Pokalspiele der F– und B-Jugend wurden aufgrund der aktuellen Witterungsbedingungen bereits heute durch den Verband abgesagt! Neue Termine werden sicher zeitnah folgen.

Achtelfinalbegegnungen im Stadtpokal

Nach Auslosung der Achtelfinalbegegnungen im Stadtpokal, treffen die noch verbliebenen Seehausener Mannschaften in Heimspielen auf folgende Teams.

Mi., 18.11.2015, 11:00 Uhr: F-Jugend I gg. VfB Zwenkau
Mi., 18.11.2015, 12:00 Uhr: B-Jugend gg. SpG Zwenkau/Pegau

F-Jugend steht im Achtelfinale

Unter der Woche fanden die Spiele der zweiten Runde des Stadtpokals der F-Jugendmannschaften statt.

Die F-Jugend I konnte sich dabei zu Hause gegen den SV Mölkau II mit 7:1 (3:1) durchsetzen und zieht in die nächste Runde ein. Für die Treffer der Hausherren waren Noah Jakobi, Leo Kessler, Liam Reinke, 2x Arjen Haucke und 2x Nic Remann verantwortlich.

Die F-Jugend II hingegen musste sich dem 1. FC Lok Leipzig mit 2:5 (1:2) geschlagen geben und schied aus dem Wettbewerb aus. Die Seehausener Tore erzielten Fynn-Elias Fronzek und Felix Polter.

B-Jugend zieht ins Achtelfinale ein

Die B-Jugend gewann gestern ihr Pokalspiel auswärts beim SV Lok Nordost mit 2:5 (2:5) und zieht damit in das Achtelfinale des Stadtpokals ein. Die Begegnung begann recht furios. Nach zwei frühen Treffern der Gäste durch Franz Wolf und Axel Brachmann, glichen die Hausherren genau so schnell wieder aus und es stand nach guten zwölf Minuten bereits 2:2. Seehausen legte jedoch nach und führte weitere zehn Minuten später nach Toren von Philipp Burke und abermals Franz Wolf mit 2:4. Kurz vor der Pause erhöhte Dominik Claus noch auf 2:5 und stellte die Verhältnisse klar. Im zweiten Durchgang gab es dann auf beiden Seiten nichts zählbares mehr und man stand souverän in der nächsten Runde.