Tag Archives: Philipp Burke

B-Jugend gewinnt Derby gegen Lindenthal

Die B-Jugend gewinnt das Derby gegen Einheit Lindenthal deutlich mit 0:5 (0:3).

Lindental begann tiefstehend und hatte einige “körperliche” Spieler. Die SG machte sich daran am Anfang “fest” und versuchte mit hohen Bällen hinter die Abwehr zu kommen. Dies klappte in der 16. Minute – ein Distanzschuss von Philipp wurde vom Torwart nicht festgehalten und vom einlaufenden Franz Wolf verwandelt. In der 31. Minute schlug ein weiterer Distanzschuss von Franz Wolf aus etwa 25 Meters ins linke obere Eck zum 0:2 für die Gäste ein.

B-Jugend erfolgreich beim Tabellennachbarn

101

Am Samstag, den 28.02.2015 war die Winterpause nun endgültig vorbei und wir traten zu unserem ersten offiziellen Rückrundenspiel in Böhlitz-Ehrenberg an. Mit 16 Spielern, wenig Training im Freien, aber super Wetter und auf einem gut zu spielenden Platz war die Spannung und Vorfreude beim gesamten Team groß. Bis auf Justin, der seine Gelbsperre absaß, und Jonas, der sich im Training verletzte, konnte man aus dem Vollen schöpfen. Ziel war an die gute Leistung in den ersten 20 Minuten aus dem Hinspiel anzuknüpfen und das über die gesamten 80 Minuten umzusetzen. Wir spielten in einem 4-2-3-1 Grundsystem und variabel sollte sich immer der 6er bei gegnerischen Angriffen in die 4er Abwehrkette fallen lassen und bei Offensivaktionen der 8er zur Unterstützung nach vorn aufrücken.

Unserem Team merkte man die Entzugserscheinungen nach neun Wochen ohne Spiel im Freien an und wir begannen sofort ordentlichen Fußball zu spielen. Der Ball lief gut durch das Mittelfeld und man kam auch gefährlich vor den gegnerischen Strafraum. Die letzte Konsequenz beim Torschuss oder der finale Pass fehlte aber noch und so musste schließlich ein Freistoß von der linken Strafraumgrenze her, um die verdiente Führung zu erzielen. Dominic Brünoth zirkelte den Ball in der 19. Minute in die kurze Ecke und den haltbaren Schuss legte sich der gegnerische Hüter selbst durch die Beine ins Tor – Egal, hauptsache die verdiente Führung!

Deutliche Pleite für B-Jugend

101

Die B-Jugend hat zu Hause gegen den SC Eintracht Schkeuditz völlig verdient mit 1:7 (0:4) verloren.

Gerade die ersten 40 Minuten waren vom gesamten Team nicht gut. Wir waren gedanklich und läuferich zu langsam, gewannen kaum Zweikämpfe und so kamen die Gäste zu ihren vielen, vielen Tochancen, die dann natürlich auch zu schönen Treffern führten. Schade, dass Franz Wolf unsere einzig nennenswerte Chance zu Beginn der Partie nicht nutzte, als sein Schuss auf das leere Tor doch noch kurz vor der Linie geklärt werden könnte.

Im zweiten Durchgang war man kämpferisch zwar besser, aber mehr als der Ehrentreffer durch Philipp Burke per Strafstoß war leider nicht drin.

Starker Punktgewinn für B-Jugend

101

An einem kalten Herbstsamstag fand das nächste Meisterschaftsspiel unserer B-Jugend auswärts beim Tabellenfünften SV Lipsia Eutritzsch statt. Auf Grund diverser Absagen und Verletzten reisten wir als Tabellenachter nur mit zwölf Spielern an. Der Platz präsentierte sich in einem liebevoll gepflegten Zustand und die Vorfreude auf ein gutes Spiel nahm zu. Wir wollten an die guten kämpferischen und taktischen Leistungen gegen Chemie und Wahren anknüpfen und wählten die Grundordnung aus dem Auswärtssieg bei Wahren, ein 4-2-3-1, wobei sich immer ein 6er bei gegnerischen Angriffen in die Vierer-Abwehrkette fallen lassen sollte.

Unser Team war heute ab der ersten Minute hellwach und konzentriert. Das Spiel fand zum großen Teil zwischen den Strafräumen statt und Strafraumaktionen waren Mangelware. Die ersten Chancen hatten dann aber unsere Jungs. Nach einem schnell ausgeführten Einwurf von Philipp Burke auf Lukas Becker, versuchte Lukas den Ball zum besser positionierten Spieler weiterzuleiten anstatt selbst konsequent den Abschluss zu suchen. Die nächste Chance für uns hatte wieder Lukas, der nach einer Ecke den durch Freund und Feind gehenden Ball leider zu zentral aufs Tor brachte.

B-Jugend unterliegt abermals LVB

101

Die B-Jugend verliert erneut bei der SG LVB, kann aber dieses Mal das Ergebnis freundlicher gestalten, als noch im Pokal.

Nach bereits drei Spielminuten lag man zurück, doch nur wenig später gelang es den Gästen über die rechte Außenbahn zur Grundlinie zu gelangen. Benedikt Fronzek spielte von dort den Ball zu Philipp Burke und dieser erzielte mit links promot den 1:1 Ausgleich.

Erster Heimsieg, erstes Spiel ohne Gegentor, zweiter Siege in Folge für B-Jugend

101

Im Heimspiel gegen Einheit Lindenthal gab es für die Seehausener B-Jugend nur ein Ziel – ohne wenn und aber drei Punkte für uns! Beim Training verletzte sich Sebastian Christ am Rücken und Arend Kullrich am Knie, so dass leider wieder nicht die Wunschelf zustande kam. So bot sich jedoch die Chance für Tom Just sich in der Viererkette für die nächsten Spiele zu empfelen. Franz Wolf kam nach Kurzausfall wieder auf links außen in die Mannschaft, der Rest blieb zum Miltitz-Spiel unverändert.

Franz Wolf dann auch direkt mit dem ersten Treffer nach knapp sieben Minuten. Ein Zuspiel aus der Abwehr landet bei Franz, dieser mit starkem Zug zur Mitte und einem strammen Schuss aus gut 20 Metern ins Tor – die frühe Fährung für Seehausen, aber damit noch nicht genug.

Wichtiger Dreier für B-Jugend

102

Nachdem man im letzten Spiel gegen Roter Stern Leipzig, die nur zu zehnt antraten, eine peinliche Schlappe hinlegte, musste heute im Auswärtsspiel beim SV Grün-Weiss Miltitz unbedingt gepunktet werden, um in der Tabelle nicht noch weiter abzurutschen. Leider musste der Trainer am Samstagabend die krankheitsbedingte Abmeldung unseres Mittelfeldmotores Franz Wolf schlucken und auch Luc Kaiser musste heute leider passen. Trotzdem hatte man vier Wechsler zur Verfügung.

Bei bestem Wetter ging es überpunktlich los und Seehausen gelangen schnell die ersten Angriffe. In der achten Spielminute bekam man nach Foulspiel an Arend links außen auf Höhe des Strafraums einen Freistoß. Philipp Burke brachte den Ball aufs Tor, zwei Seehausener und die Miltitzer Abwehrspieler verfehlten den Ball und dieser landete direkt im Kasten zum 0:1. Nur zwei Minuten später belohnte sich Kai Parnow für seine engagierte Leistung mal wieder selbst und erhöhte auf 0:2.

B-Jugend siegt wieder

Die erste Saisonniederlage am letzten Wochenende hat die B-Jugend nicht aus der Bahn geworfen, denn auswärts in Wahren gewann man bei der SpG Wahren/Sachsen mit 0:2 (0:1). Die Treffer der Gäste erzielten Philipp Burke und Arend Kullrich.

B-Jugend kassiert erste Niederlage

Im Heimspiel gegen den SV Schleußig kam nun einen stärker einzuschätzender Gegner, als in den letzten Wochen. Trotz Regen am frühen Morgen konnte in Seehausen gespielt werden.

Wie die letzten Spiele auch, gelang es uns zunächst wieder in Führung zu gehen. Torschütze Franz Wolf traf bereits in der 13. Spielminute. Doch lange konnte man sich nicht freuen, denn nach einer Ecke konnte die Nr. 5 der Gäste ungehindert einköpfen. Mit einem Freistoß von außen, der von Franz ausgeführt wurde, gingen wir dann abermals in Führung.

Punktgewinn bei erstem B-Jugend Heimspiel

Im zweiten Punktspiel trennte sich die B-Jugend am Ende vom TSV Böhlitz-Ehrenberg mit 3:3 (3:3) unentschieden.

Nach genau 29 Sekunden konnte sich Franz Wolf als erster Torschütze feiern lassen! Nachdem Kai Parnow den Abwehrspieler zum Fehlpass zwang, landet der Ball bei Franz, der flach zielgenau abschließen konnte. Nach sieben Minuten schickte Philipp Burke mit einen Pass in die Gasse, erneut Franz auf die Reise und es stand bereits 2:0.