Tag Archives: Peter Dummer

Herren unterliegen in Störmthal

Bereits in der vergangenen Woche mussten sich die Herren auswärts beim LSV Störmthal deutlich mit 4:1 (3:0) geschlagen geben. Nachdem man im zweiten Durchgang bereits uneinholbar mit vier Toren in Rückstand lag, gelang Peter Dummer in der 73. Spielminute wenigstens noch der Ehrentreffer für die Gäste aus Seehausen.

Niederlage zum Jahresabschluss

Die Herren unterliegen im letzten Punktspiel des Jahres auswärts beim FSV Großpösna mit 3:1. Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Peter Dummer per Strafstoß.

Dreimal geführt und trotzdem verloren…

101

Die Herren verpassen zu Hause die dicke Möglichkeit sich in der Tabelle weiter nach oben zu schrauben und verlieren gegen den BC Eintracht Leipzig am Ende völlig unnötig mit 3:4 (3:2).

Die Partien gegen BC entwickeln sich immer zur Wundertüte und Vorhersagen lassen sich kaum treffen, heute war es da mal wieder ähnlich und die Begegnung nahm über die 90 Minuten auch den ein oder anderen Wandel.

Herren unterliegen Olympia

Die Herren verlieren im Heimspiel gegen die SG Olympia II mit 1:3 (0:1) und rutschen damit in der Tabelle zwei Positionen nach unten auf Platz 11. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für die Hausherren erzielte Peter Dummer per Strafstoß in der 75. Spielminute.

Remis nach 2-Tore-Rückstand

Nachdem man auswärts beim TSV Markkleeberg II bereits mit 2:0 in Rückstand lag, drehten die Herren noch einmal die Partie und holten am Ende immerhin noch einen Zähler beim abschließenden 2:2 (1:0) nach 90 Minuten. Die Treffer der Gäste erzielte Mittelfeldmotor Peter Dummer erst per Strafstoß und dann praktisch mit dem Schlusspfiff nach einem Freistoß.

Zweiter Herrensieg in Serie

101

Die Herren gewinnen auswärts beim Leipziger SC 1901 II am Ende verdient mit 1:2 (1:1) und fahren damit den zweiten Sieg in Serie ein.

Aus der vergangenen Saison hat man keine gute Erinnerungen an den heutigen Gegner, denn in beiden Spielen setzte es jeweils eine absolut unnötige 0:1 Schlappe! Heute hatte man sich natürlich endlich mal wieder einen Sieg vorgenommen und mit dem Erfolg des letzten Spieltages im Rücken musste das doch heute etwas werden, oder? Das große “Oder” stand tatsächlich, denn was die Gäste in den ersten 25 bis 30 Minuten präsentierten hatte mit Fußball wenig zu tun.

Herren holen zweiten Heimsieg

Den Herren gelingt der zweite Heimsieg mit einem 2:1 (1:1) Erfolg gegen den LSV Störmthal. Die Gäste waren vor der Saison erst abgestiegen und gelten ohne Zweifel als Aspiranten auf einen der oberen Tabellenplätze, so dass man den Sieg schon als ordentliches Ausrufezeichen werten kann. Die Treffer der Hausherren, die bereits früh zurücklagen, erzielten Oliver Schmidt und Peter Dummer.

Glückliche Kinder, bestes Fußballwetter und ein “Sonntagskind”…

101

Dies war das Ergebnis des 1. Kanzlei Arndt Cup’s, welcher am vergangen Sonntag stattfand. Über 150 Anwesende füllten den Sportplatz in Seehausen. Insgesamt fünf Bambiniteams aus Lausen, Mölkau, Plaußig und nicht zu vergessen aus Seehausen kämpften um die Plätze 1-5. Nach einer kurzen Begrüßung durch Peter Dummer und Sponsor Sebastian Neumann ging es dann endlich los. Dabei standen vornehmlich Spaß & Freude im Vordergrund. Gestärkt wurde sich mit den vielen verschiedenen Kuchen, Getränken und der einen oder anderen Bockwurst. Danke an die fleißigen Bäckerinnen!

Nach 10 Spielen und dem nebenbei absolvierten DFB Schnupperabzeichen standen die Platzierungen fest. Dabei konnte sich die SG Seehausen I über einen weiteren Podestplatz freuen und belegte den damit den Platz 3, welchen man auch schon am Vortag beim SV Mölkau erreichte. Die Platzierung in der Reihenfolge.

  1. SV Mölkau
  2. SV Plaußig
  3. SG Seehausen I
  4. SG Lausen
  5. SG Seehausen II

Am Schluss gab es für alle Kinder einen Pokal sowie die obligatorischen Give Aways und Platzierungspokale. Die Trainer durften sich über “flüssiges Gold” in Form eines Rießlingsektes freuen. Die begleitende Fotografin schoss auch das Abschlussfoto, bei welchem alle Mannschaften, Trainer und die Sponsoren der Kanzlei Arndt, Sebastian Neumann und Marcel Arndt, sich im Tor einfanden. Wer alle Bilder des Turniers haben möchte, wendet sich bitte an Sebastian Neumann, 0176 637 13 647 bzw. sebastian.neumann@swisslife-select.de.

Alles in allem war es ein erfolgreicher Tag. Einen herzlichen Dank an alle Sponsoren, Helfer, Trainer, Kinder und natürlich auch Eltern. Einer Wiederholung im nächsten Jahr steht nichts im Wege – sowohl Kanzlei als auch Teilnehmer signalisierten Wille und Bereitschaft dazu.

Achja, das Sonntagskind… Eigentlich sollte Marcel Greßler, Vorstandschef der SG Seehausen, die Eröffnung mitgestalten, aber ihn ereilte ein freudiges Ereignis. Am Sonntag ist er Vater eines Jungen geworden – hierzu die herzlichsten Glückwünsche. Nachwuchsbereich ist also gesichert…

– Sebastian Neumann

Herren holen Punkt gegen BC

101

Die Herren holen beim 1:1 (1:0) auswärts im Mariannenpark gegen den BC Eintracht Leipzig immerhin einen Zähler, bleiben damit aber erneut deutlich hinter den eigenen Möglichkeiten zurück.

Ergebnisse der Nachholspiele

Bereits am Mittwoch musste sich die C-Jugend zu Hause den SSV Markranstädt II mit 1:14 (0:4) geschlagen geben. Den Ehrentreffer für die Gastgeber erzielte Ahrend Kullrich.

Ebenfalls am Mittwoch holten die Herren der SG WieSe zu Hause einen Zähler nach 2:2 Unentschieden gegen den SV Tapfer II. Ein durchaus respektables Ergebnis nachdem man zur Halbzeit noch mit 0:2 zurückgelegen hatte.

Deutlich schlechter trafen es da die Herren, die zu Hause mit 1:3 (0:1) dem TSV Markkleeberg II unterlagen. Das 1:3 für die Hausherren erzielte Mats Dietzschold in der 69. Spielminute. Ein bisschen mehr wäre aber sicher drin gewesen, denn Seehausen vergab während der Partie auch noch einen Elfmeter. Im Tor stand nach Ausfällen der unterschiedlichsten Art im übrigen Mittelfeldmotor Peter Dummer!