Tag Archives: Patrick Bönisch

Erster Auswärtssieg… Check!

Die Herren gewinnen auswärts beim SV Ost II mühselig mit 0:3 (0:1).

Mit nur zwölf fitten Spielern reiste die Seehausener Truppe bei der Zweitvertretung des SV Ost an. Die Zeitumstellung hatten scheinbar alle gut verkraftet, denn direkt vom Anpfiff weg entwickelte sich auf dem schmalen Nebenplatz ein Spiel auf nur ein Tor…

Endlich erster Sieg für Herren

100

Am fünften Spieltag schaffen die Herren endlich den ersten Sieg, nachdem man zu Hause mit 4:0 (1:0) gegen den BC Eintracht gewinnen konnte.

Nach drei bitteren Niederlagen, die allesamt aus mittelprächtigen Leistungen resultierten und keineswegs notwendig gewesen wären, sollte heute endlich der erste Sieg her. Mit dem BC Eintracht hatte man sich dazu aber nicht den leichtesten Gegner ausgesucht, denn gegen die Truppe aus dem Mariannenpark tat man sich schon häufig verdammt schwer. Man erinnere sich nur in der letzten Saison an einen verdammt mühsehligen 1:0 Erfolg in Überzahl! Die Gäste dieses Mal zwar vollzählig, jedoch ohne Wechselspieler auf der Bank, so dass man zumindest mit einem kleinen Vorteil in die Partie gehen konnte.

30 Minuten Fußball reichen nunmal nicht!

100

Die Herren verlieren auswärts beim TSV Markkleeberg II mit 4:3 (2:1) und stehen am Ende des dritten Spieltages damit immer noch ohne Zähler da.

Härtetest bei tropischen Temperaturen

Die Herren spielten gestern auswärts bei der SG MoGoNo Leipzig II nach 2:0 Rückstand im ersten Druchgang am Ende noch 2:2 unentschieden und ziehen sich unter den drückenden Temperaturen sehr gut aus der Affaire.

Das letzte Wochenende vor dem Punktspielstart nutzten die Mannen der SG Seehausen zu einem Test bei der Zwoten von der SG MoGoNo. Gegner und Wetter waren noch einmal ein echter Test für die Verfassung der Truppe. Direkt von Anpfiff weg waren beide Mannschaften wach und präsent, ein Klassenunterschied nicht zu erkennen.

Herren fällen die Eiche

68

Die Herren gewinnen zu Hause gegen den SV Eiche Wachau am Ende zwar knapp, aber dennoch verdient mit 1:0 (1:0) und bleiben damit seit acht Spieltagen ungeschlagen.

Mal wieder zu wenig…

60

Die Herren kommen am Ende zu Hause gegen den FSV Großpösna über ein 1:1 (0:1) Unentschieden nicht hinaus und nehmen damit erneut zwei Punkte zu wenig mit aus dieser Partie.

WieSe Herren holen ersten Dreier!

Die Herren der SG WieSe holen erstmals drei Zähler und gewinnen auswärts beim KSC 1864 Leipzig III mit 0:3. Die Treffer der Gäste erzielten Patrick Bönisch, Frank Hoffmann und Sven Reinholdt. Damit hat man nun vier Punkte auf der Habenseite und macht in der Tabelle einen kleinen Sprung von 13 auf 11.

Mit blauem Auge davongekommen

43

Die Herren spielen zu Hause gegen den BSV Schönau 1:1 (0:0) unentschieden und kommen damit noch einmal mit einem blauen Auge davon.

Herren wieder in der Spur?

31

Die Herren gewinnen auswärts beim TSV Markkleeberg II am Ende verdient mit 0:3 (0:3) und holen damit im dritten Saisonspiel endlich die ersten Zähler für das eigene Konto.

Ordentlich verkackt!

22

Die Herren der SG verlieren auch das zweite Punktspiel der noch jungen Saison zu Hause gegen Eintracht Leipzig Süd am Ende mit 1:3 (1:2) und stehen immer noch mit leeren Händen da. Aufgrund zahlreicher Ausfälle aus den unterschiedlichsten Gründen war schon vor dem Spiel klar, dass das heute nicht die einfachste Angelegenheit werden würde. Zwar hatte man am Ende immerhin 14 Mann auf das Formular bekommen, darunter jedoch alles was laufen und teilweise auch nicht laufen konnte. Zudem feierte, zur Freude der Nordkurve, Michael Walther sein ungeplantes Comeback aus dem Ruhestand und war direkt in der Startformation zu finden. Auch Torwart Enrico Wirth, der erst am vergangenen Wochenende bei der SG WieSe seit langem mal wieder das Gehäuse hütete, stand zudem unter den ersten Elf.