Tag Archives: Oliver Friedrich

10-Tore-Remis gegen BC Eintracht

Die Spiele gegen BC Eintracht Leipzig sind immer etwas besonderes, das bewies sich auch mal wieder am gestrigen Sonntag. Die Herren verspielten auswärts im Mariannenpark einen 1:4 Vorsprung, lagen kurz vor Schluss der Partie mit 5:4 zurück und erzielten praktisch mit dem Schlusspfiff den finalen Treffer zum 5:5 Endstand. Die Tore der Gäste, die im übrigen auf der letzten Rille antraten, erzielten Oliver Schmidt, Patrick Bönisch und 3x Oliver Friedrich.

F**k dich Abstieg, leck uns doch am Sack!

101

Die Herren schaffen am letzten Spieltag noch einmal den Aufschwung und gewinnen zu Hause verdient gegen den SV Althen mit 3:0 (1:0).

Nach der bitteren Niederlage vom Freitag stand man heute praktisch mit dem Rücken zur Wand und musste gewinnen, wollte man nicht wieder in die 3. Kreisklasse absteigen. Alle waren sich bewußt, dass das hier die wirklich allerletzte Chance war um das absolute Minimalziel der Saison zu erreichen, welches man nach vielen unnötigen Niederlagen über die Spielzeit hinweg bereits vor fünf oder mehr Spielen hätte klar machen können, wenn nicht müssen. Aber es war nun halt nicht mehr zu ändern, der Abstiegsgeier kreiste über den Platz, doch die Mannschaft wusste ihn zu vertreiben…

Herren patzen zum Saisonfinale

133

Die Herren verlieren das letzte Punktspiel der Saison auswärts beim SV Lok Nordost II nach mittelprächtiger Leistung am Ende verdient mit 3:1 (2:1), bleiben aber damit am Ende dennoch auf einem sehr respektablen fünften Tabellenplatz stehen.

Scheissspiel mit 5 Buden gewonnen

111

Die Herren gewinnen das letzte Heimspiel der Saison trotz zwischenzeitlich recht mäßiger Leistungen am Ende deutlich mit 5:0 (2:0) gegen den BC Eintracht Leipzig.

In Wachau ist nichts zu holen

102

In Wachau war heute nichts zu holen für die Herren der SG, denn nach desolater Leistung unterlag man am Ende mehr als verdient mit 4:2 (1:0).

Herren zu Hause überragend

97

Die Herren der SG machen zu Hause ein überragendes Spiel und gewinnen am Ende hochverdient gegen den SV Brehmer II mit 4:1 (3:0).

Herren mit dramatischer Schlussphase

93

Die Herren der SG drehen die Partie beim BSV Schönau nach 2:0 Rückstand in den letzten Minuten noch auf ein 2:2 und holen damit einen stattlichen Punkt beim aktuellen Zweiten der Tabelle!

Herren besiegen Tabellenzwoten

84

Die Herren holen nach bitterem Punktverlust in der letzten Spielminute am vergangenen Wochenende heute einen zugegebenermaßen uneingeplanten Dreier beim aktuellen Tabellenzwoten Eintracht Leipzig Süd nach 1:3 (0:3) Sieg und einer überragenden ersten Halbzeit und Hattrick von Angreifer Oliver Friedrich!

Herren nur mit Remis

84

Die Herren starten zu Hause gegen Eintracht Großdeuben “nur” mit einem 2:2 (1:1) Unentschieden wieder in die zweite Halbserie der laufenden Saison, holen damit aber zumindest einen Punkt mehr als noch im Hinspiel.

Scheisse endlich vom Fuß!

79

Die Herren übertreffen sich zum Saisonabschluss noch einmal selbst und gewinnen zu Hause gegen den SV Lok Nordost II am Ende sicherlich nicht völlig glücklos mit 3:2 (2:1) und klettern in der Tabelle wieder auf Platz 5 nach oben.