Tag Archives: Nils Drozd

E-Jugend verliert Kellerduell

Die E-Jugend unterliegt zu Hause im Kellerduell dem TSV Wahren mit 2:5 (0:4). Nach guten zehn gespielten Minuten lag man bereits mit drei Toren zurück und die Partie war eigentlich schon entschieden. Zur Pause stand es dann 0:4 und alle Hoffnungen auf einen möglichen Punktgewinn waren verflogen. Trotzdem gab man sich im zweiten Durchgang nicht auf und konnte durch die Treffer von Benny Rötzsch und Nils Drozd wenigstens noch zwei eigene Tore erzielen.

E-Jugend feiert ersten Saisonsieg

Auch die E-Jugend konnte endlich den ersten Sieg der Saison 2013/14 verbuchen, nachdem man sich gestern zu Hause gegen die SG Rotation Leipzig III mit 5:2 durchsetzen konnte. Die Treffer der Gastgeber erzielten Justin Jähnigen, Nils Drozd und 3x Pascal Heidemann.

E-Jugend holt Turniersieg!

Die E-Jugend nahm heute am Turnier des SV West 03 Leipzig teil und holte am Ende den Pokal! Gegen den Gastgeber und den LSV Südwest spielte man in einer Doppelrunde mit folgenden Ergebnissen:

Seehausen – SV West 03 4:1 (Tore: 3x Tom Schamal, 1x Mick Jungmann)
Seehausen – LSV Südwest 1:1 (Tor: Nils Drozd)
Seehausen – SV West 03 2:0 (Tore: Mick Jungmann, Justin Jähnigen)
Seehausen – LSV Südwest 1:0 (Tor: Tom Schamal)

Am Ende gab es neben dem Turniersieg auch noch den Titel des “Besten Torhüters” für Nick Jungmann.

E-Jugend beendet Saison mit Sieg

Die E-Jugend beendet die laufende Saison mit einem 1:7 (1:2) Auswärtssieg beim SV Lok Nordost. Nachdem man sich im ersten Durchgang noch ein bisschen schwer tat, hatte man dann in der zweiten Halbzeit alles im Griff und gewann am Ende souverän. Die Treffer der Gäste erzielten Mick Jungmann, Nils Drozd und Tom Schamal mit einem 5er-Pack! Die Mannschaft beendet damit die Spielzeit mit 24 Punkten auf einem ordentlichen achten Tabellenplatz.

E-Jugend wacht zu spät auf

Die E-Jugend unterliegt zu Hause dem 1. FC Lok Leipzig III mit 1:4 (0:1). Im ersten Durchgang machte man keine gute Figur und die Gäste bestimmten das Geschehen. Seehausen hatte nach einigen Treffern ans Metall Glück, dass es zur Pause nur 0:1 stand. Nach dem Wiederanpfiff kassierte man rasch zwei weitere Gegentore und wurde leider erst dann richtig wach. Die Hausherren nun mit einer guten Offensive und dem durchaus verdienten Anschlusstreffer durch Nils Drozd zum 1:3. Man spielte weiter sehr engagiert und hätte sich ein zweites Tor verdient gehabt. Am Ende musste man aber einen weiteren Gegentreffer fressen und das Spiel ging mit 1:4 verloren.

Knoten geplatzt?

Die E-Jugend feiert am frühen Dienstagabend den mit Abstand höchsten Saisonsieg und gewinnt zu Hause gegen die SpG Eintracht Süd/Turbine mit 6:1 (4:1)! Die Treffer der Gastgeber erzielten Tom Schamal (3), Justin Jähnigen (2) und Nils Drozd. Bleibt zu hoffen, dass man ein wenig Schwung aus dieser Begegnung in die nächsten Spiele retten kann…

E-Jugend belegt Platz 5 in Markrans

Die E-Jugend nahm am Wochenende am Hallenturnier des SSV Markranstädt teil und belegte dabei einen ordentlichen fünften Platz! In der Vorrunde verlor man nur eine Partie gegen den späteren Finalisten aus Schkeuditz, konnte sich mit zwei Unentschieden aber leider nicht für das Halbfinale qualifizieren. Im Spiel um Platz fünf besiegte man schließlich sogar die Hausherren und konnte sich am Ende, auch wenn sicherlich mehr drin gewesen wäre, zu Recht über die eigenen Leistungen freuen.

Vorrunde:
Seehausen gg. SV Ost 3:3 (Tore: 2x Nils Drozd, Justin Jähnigen)
Großlehna gg. Seehausen 1:1 (Tor: Morris Petersen)
Seehausen gg. Schkeuditz 1:3 (Tor: Tom Schamal)

Spiel um Platz 5:
Seehausen gg. Markranstädt 1:0

Knoten endlich geplatzt!

Auch bei der E-Jugend ist der Knoten endlich geplatz und die ersten drei Punkte stehen nach einem 0:1 (0:0) in Markkleeberg zu Buche! Auswärts bei der SpG Eintracht Süd/Turbine machte man von Beginn an Druck und konnte so das Geschehen bestimmen. Bereits zur Pause hätte man schon führen können, doch es ging beim 0:0 in die Pause. Nach der Unterbrechung knüpfte man nahtlos an und wurde für den starken Einsatz auch belohnt! In der 35. Minute erzielte Nils Drozd das 0:1 für die Gäste. Bis zum Ende konnte man die Führung halten und ging nach sehr guten Leistungen auch als hochverdienter Sieger vom Platz. Weiter so Jungs!!!

Gelungener Saisonauftakt für E-Jugend

Beim Pokalausscheidungsspiel am Mittwochnachmittag gegen Einheit Lindenthal verkauften sich die Seehausener Kicker sehr teuer und verloren denkbar knapp nach Verlängerung, quasi mit der letzten Aktion im Spiel, mit 3:2 (2:2, 2:1).

Torerfolg zum Saisonabschluss

110

Die E-Jugend verliert das letzte Punktspiel der Saison zu Hause gegen den Tabellenführer SV Tapfer am Ende abermals deutlich mit 1:10 (0:7). Den Ehrentreffer für die Gastegeber erzielte Lasse Oltmanns im zweiten Durchgang.