Tag Archives: Marcus Finke

Herren weiterhin glücklos

Nach einer bitteren Niederlage in Panitzsch, müssen sich die Herren auch der Reserve aus Holzhausen geschlagen geben. Nachdem man bereits mit 3:0 in Rückstand lag, konnte man durch die Treffer von Marcus Finke und Danny Neumann noch einmal aufschließen. Die Gastgeber hatten aber das letzte Wort und siegten am Ende mit 4:2 (2:0).

5 Tore reichen nicht zum Sieg

Die Herren schießen zu Hause fünf Tore, verlassen den Platz am Ende trotzdem nicht als Sieger, denn man musste sich dem SV Panitzsch-Borsdorf II sage und schreibe mit 5:7 (1:2) geschlagen geben. Die Treffer der Hausherren erzielten Tony Schmidt, Patrick Bönisch, Marcus Finke und im Doppelpack Jona Wendt.

Herren bezwingen Tabellenführer

Die Herren beweisen auswärts in Großpösna eine riesen Moral und gewinnen gegen den Tabellenführer mit 2:3 (0:0). Nachdem man durch die Treffer von Marcus Finke und Peter Werner zweimal in Führung gehen konnte, fing man sich bereits in der Nachspielzeit den Ausgleich zum 2:2. Die Partie schien gelaufen, war aber bei weitem noch nicht vorbei und Christian Spieß erzielte kurz vor Ultimo den entscheidenden Treffer zum Sieg der Gäste!

Zweiter Herrensieg in Serie

101

Die Herren gewinnen auswärts beim Leipziger SC 1901 II am Ende verdient mit 1:2 (1:1) und fahren damit den zweiten Sieg in Serie ein.

Aus der vergangenen Saison hat man keine gute Erinnerungen an den heutigen Gegner, denn in beiden Spielen setzte es jeweils eine absolut unnötige 0:1 Schlappe! Heute hatte man sich natürlich endlich mal wieder einen Sieg vorgenommen und mit dem Erfolg des letzten Spieltages im Rücken musste das doch heute etwas werden, oder? Das große “Oder” stand tatsächlich, denn was die Gäste in den ersten 25 bis 30 Minuten präsentierten hatte mit Fußball wenig zu tun.

Herren “nur” mit Remis

Die Herren holen zu Hause zum Saisonauftakt einen Zähler beim 2:2 (2:0) gegen den FSV Großpösna. Was sich erst einmal ja nicht schlecht anhört, war aber am Ende vielleicht etwas zu wenig. Nachdem man im ersten Durchgang durch die Treffer von Marcus Finke und Enrico Keetman komfortabel in Führung gehen konnte, führte man nach 80 Minuten immer noch mit zwei Toren Vorsprung. In den verbleibenen Minuten schaffte man es aber leider nicht die Führung über die Zeit zu retten und kassierte in der 93. Minute noch den Ausgleich. Schade, Schade…

Pokalsensation bleibt aus

Die Herren unterliegen zu Hause gegen den SSV Stötteritz II mit 1:2 (1:1) und scheiden damit bereits in der ersten Runde des Stadtpokals aus. Gegen den Stadtlklassisten machte man aber dennoch eine gute Figur und verkaufte sich nicht unter Wert. Obwohl man nach fünf Minuten bereits zurück lag, gelang schon in der 18. Spielminute der Ausgleich durch Marcus Finke. Kurz nach dem Seitenwechsel schafften die Gäste abermals die Führung und Seehausen hatte keine passende Antwort mehr parat. Trotz allem ein beachtlicher Auftritt, den man am Wochenende zum ersten Punktspiel gegen Großpösna wiederholen sollte.

Alles neu bei den Herren…

101

…nur die Ergebnisse bleiben leider die Alten, denn beim ersten Freundschaftsspiel in Vorbereitung auf die Saison 2013/14 unterlag man zu Hause dem AC Taucha mit 0:2 (0:1). “Da geht es ja genau so weiter!” werden jetzt die meisten denken, allerdings muss man die aktuelle Lage etwas genauer betrachten. Die Mannschaft musste den ein oder anderen schmerzlichen Abgang verkraften, hat jedoch auf der Gegenseite zwei erfreuliche Zugänge zu verzeichnen. Zudem versucht man sich gerade in einem neuen Spielsystem und hat gerade alle Hände voll zu tun alles unter einen Hut zu bekommen, um wieder ein TEAM zu werden.

Die Herren haben es (fast) geschafft!

101

…hätte man heute schreiben können, wenn vor der Saison das Ziel gehießen hätte: “Abstieg”! Nach der 1:2 (1:2) Heimniederlage gegen den SV Ost II ist man nun am Tabellenende angekommen und liegt wortwörtlich am Boden.

Herren starten mit Sieg ins neue Jahr!

Die Herren gewannen gestern ihr Vorbereitungsspiel auf die Rückrunde beim Leipziger FC 07 II mit 3:4. Die Treffer der Gäste erzielten Marcus Finke, Sven Schlossus, Marcus Becke und Oliver Schmidt.

Am Sonntag steht dann zu Hause ein Nachholespiel gegen den SV Althen an, ob es angesichts der aktuellen Wetterlage allerdings tatsächlich zum Spiel kommt bleibt abzuwarten…

Herren holen Remis in Wachau

Die Herren holen auswärts bei Eiche Wachau nach einem 2:2 (2:1) Unentschieden einen Zähler.

Fritz-Walther-Wetter in Wachau und die SG Seehausen von der ersten Minute an am Drücker. Direkt mit dem Anpfiff des Referees, welcher im Laufe des Spieles noch viele fragwürdige Entscheidungen treffen sollte, die Gäste auf dem Weg nach vorne. Die Heimelf arg unter Druck, Seehausen bestimmte das Tempo, lies den Ball und den Gegner laufen und spielte engagiert aufs Tor der Hausherren.