Tag Archives: Marcel Asli

Auswärtsdreier mit Toreflut

101

Die C-Jugend feierte auswärts beim SSV Stötteritz ein Schützenfest und gewann am Ende mit 0:15 (0:9).

Die Begegnung an sich war jedoch “nur” ein besseres Trainingsspiel, denn die Gastgeber liefen mit lediglich acht Spielern auf. Somit hatte man jede Menge Platz und bis auf Schlussmann Robin Voigt hatten fast alle Feldspieler ihre Möglichkeiten auf Tore. Nach vielen guten Angriffen waren es schlussendlich 15 Tore auf unserem Konto, durch die Treffer von Lucas Pieper, Tom Just, Franz Wolf, Axel Brachmann, Philipp Burke, Ahrend Kullrich, Lukas Becker und je im Doppelpack Justin Hauschild, Dominic Brünoth, Marcel Asli und Daniel Ruppel. Heute konnte man also einmal ordentlich das Torverhältnis aufbessern.

C-Jugend holt fünf Tore auf!

101

An einem Super Herbstsonntag fand das vierte Meisterschafts-Heimspiel unserer C-Jugend gegen den SV Schleußig statt.

Unser Team war heute ab der ersten Minute hellwach, übernahm sofort die Initiative und drängte den Gegner in die Defensive. Die ersten Chancen kamen zwangsläufig durch eine schöne Einzelaktion von Philipp Burke, der sich auf der linken Seite durchtankte und dann leider nur den gegnerischen Torwart anschoß. Es folgten ein indirekter Freistoß im Strafraum und ein Freistoß aus halbrechter Position ca. 20 Meter vor dem Tor. Leider gingen beide Freistöße nicht auf das Tor. Trotzdem waren die ersten Minuten vielversprechend und am Spielfeldrand war man guter Hoffnung auf ein ordentliches Ergebnis. Dann fiel in der achte Minute beim ersten gegnerischen Angriff sofort das 0:1.

C-Jugend wieder nicht belohnt

102

Die C-Jugend bringt sich am Ende mal wieder selbst um den Lohn ihrer Mühen und unterliegt zu Hause nach eigener 3:1 Führung am Ende mit 3:4 (2:1) gegen den KSC 1864 Leipzig.

Nachdem man am Dienstag gegen die SpG Großpösna/Fuchshain nicht die besten Leistungen auf dem Platz zeigen konnte, sollte im Heimspiel nun einiges besser gemacht werden. Im Freitragstraining arbeitete man gut mit und werkelte intensiv an der Defensivarbeit. Das zahlte sich auch aus, war man in den Zweikämpfen heute wesentlich präsenter und überstand die ersten Minuten dieses Mal ohne den obligatorischen Gegentreffer. In der 17. Minute dann ein Freistoß für Seehausen, der Ball landete bei Justin Hauschild, der allein leicht abseitsverdächtig im Strafraum stand und das 1:0 erzielte!

C-Jugend mit Schützenfest

101

Die C-Jugend startet mit einem torreichen Freundschaftsspiel in die neue Saison. Zu Hause gewann man gegen den SV Lok Nordost mit 18:2 (8:0), da die Gäste nur mit zehn Mann anreisten, spielte man der Fairness halber selbst mit nur zehn Spielern. Die Treffer der Gastgeber erzielten Tom Just, Lucas Pieper, Axel Brachmann, Marcel Asli, Lukas Becker (2), Justin Hauschild (2), Dominic Brünoth (3), Franz Wolf (3) und Ahrend Kullrich (4), der u.a. einen lupenreinen Hattrick innerhalb von knapp acht Minuten erzielte!

Beim Spitzenreiter super gefightet

Die C-Jugend unterliegt auswärts beim Spitzenreiter Leipziger SC 1901 II mit 7:0 (3:0), liefert dabei jedoch eine klasse kämpferische Leistung ab.

Heute stand das Auswärtsspiel beim LSC II auf dem Programm, die bis dato ungeschlagen waren. Uns Trainern standen mit Robert Vogt und Axel Brachmann nur zwei Wechsler zur Verfügung, was die Angelegenheit nicht leichter machte. Nachdem sich letzte Woche nach dem ersten Gegentreffer das Team hängen lies, pochte das Trainergespann heute auf eine andere Einstellung. Kampf und Laufbereitschaft wurde gefordert, um sich heute nicht eventuell zweistellig abschießen zu lassen.

Sprung auf Platz 6 verpasst und Spieler schwer verletzt!

100

Die C-Jugend unterliegt zu Hause gegen den TSV Markkleeberg am Ende deutlich mit 0:7 (0:4).

Die C-Jugend hatte es am Wochenende mit dem TSV Markkleeberg zu tun, dem nur zwei Punkte hinter uns liegendem Tabellennachbarn. Nach einer recht guten Trainingswoche, wo alle gut mitzogen haben, war ich guter Dinge, das heute wieder Punkte möglich sind. Aber es kam wieder mal alles anders und es sollte ein rabenschwarzer Sonntag werden…

C-Jugend hat zweiten Sieg im Sack

100

Die C-Jugend gewinnt auswärts in Lindenthal mit 1:3 (0:3) und holt damit den zweiten Sieg der Saison.

Die Seehausener Truppe musste heute nach Lindenthal reisen. Aufgrund des Ferienbeginns und durch Verletzungen erhielt das Trainergespann eine Absage nach der anderen, so dass man gerade so noch einen Wechsler zur Verfügung hatte.

C-Jugend verliert erstes Punktspiel

100

Die C-Jugend verliert im ersten Punktspiel mit 6:0 (2:0) auswärts beim SV Ost, verkauft sich dabei aber phasenweise sehr respektierlich und kann durch positives aus der Begegnung mitnehmen.

C-Jugend verkauft sich gut im Pokal

100

Für den sehr jungen C-Jugend Jahrgang 99/2000 der SG Seehausen wurde es heute das erste Mal ernst. Zum Auftakt in die neue Saison stand die Pokalpartie bei der SG MoGoNo auf dem Plan. Der Gegner bereits mit seiner zweiten Saison und wir mit dem ersten Pflichtspiel auf Großfeld! Mit den Worten “das es keine Schande sei zu verlieren, wenn man kämpft und beisst” ging es bei schönstem, fast zu warmen Wetter los.

Schleppend begonnen, am Ende überzeugend!

100

Die D-Jugend gewinnt zu Hause gegen den SV Mölkau am Ende klar und deutlich mit 13:2 (6:1), hat sich dabei aber zu Beginn der Partie etwas bitten lassen.