Tag Archives: Lukas Becker

Knappe Niederlage beim Tabellennachbarn

Die B-Jugend musste sich am Mittwoch im Nachholspiel beim SV Schleußig knapp mit 3:2 (2:1) geschlagen geben.

Nach ausgeglichenen Beginn kamen wir nach etwa sechs Minuten zur ersten Chance. Philipp erkämpfte den Ball im Mittelfeld und schickte Axel steil, allein vor dem gegnerischen Tor schoss Axel aber leider vorbei. In der 9. Minute fiel nach einer Ecke das 1:0 für Schleußig und nur gute zwei Minuten später nach einem berechtigten Strafstoß das 2:0.

Starker Punktgewinn für B-Jugend

101

An einem kalten Herbstsamstag fand das nächste Meisterschaftsspiel unserer B-Jugend auswärts beim Tabellenfünften SV Lipsia Eutritzsch statt. Auf Grund diverser Absagen und Verletzten reisten wir als Tabellenachter nur mit zwölf Spielern an. Der Platz präsentierte sich in einem liebevoll gepflegten Zustand und die Vorfreude auf ein gutes Spiel nahm zu. Wir wollten an die guten kämpferischen und taktischen Leistungen gegen Chemie und Wahren anknüpfen und wählten die Grundordnung aus dem Auswärtssieg bei Wahren, ein 4-2-3-1, wobei sich immer ein 6er bei gegnerischen Angriffen in die Vierer-Abwehrkette fallen lassen sollte.

Unser Team war heute ab der ersten Minute hellwach und konzentriert. Das Spiel fand zum großen Teil zwischen den Strafräumen statt und Strafraumaktionen waren Mangelware. Die ersten Chancen hatten dann aber unsere Jungs. Nach einem schnell ausgeführten Einwurf von Philipp Burke auf Lukas Becker, versuchte Lukas den Ball zum besser positionierten Spieler weiterzuleiten anstatt selbst konsequent den Abschluss zu suchen. Die nächste Chance für uns hatte wieder Lukas, der nach einer Ecke den durch Freund und Feind gehenden Ball leider zu zentral aufs Tor brachte.

B-Jugend unterliegt abermals LVB

101

Die B-Jugend verliert erneut bei der SG LVB, kann aber dieses Mal das Ergebnis freundlicher gestalten, als noch im Pokal.

Nach bereits drei Spielminuten lag man zurück, doch nur wenig später gelang es den Gästen über die rechte Außenbahn zur Grundlinie zu gelangen. Benedikt Fronzek spielte von dort den Ball zu Philipp Burke und dieser erzielte mit links promot den 1:1 Ausgleich.

B-Jugend kassiert erste Niederlage

Im Heimspiel gegen den SV Schleußig kam nun einen stärker einzuschätzender Gegner, als in den letzten Wochen. Trotz Regen am frühen Morgen konnte in Seehausen gespielt werden.

Wie die letzten Spiele auch, gelang es uns zunächst wieder in Führung zu gehen. Torschütze Franz Wolf traf bereits in der 13. Spielminute. Doch lange konnte man sich nicht freuen, denn nach einer Ecke konnte die Nr. 5 der Gäste ungehindert einköpfen. Mit einem Freistoß von außen, der von Franz ausgeführt wurde, gingen wir dann abermals in Führung.

B-Jugend weiterhin ungeschlagen

101

Die Seehausener B-Jugend war heute bei der SG Lausen zu Gast. Vor dem Spiel war man gespannt, ob man heute gegen acht oder elf Lausener antrat. Zum Anpfiff waren es dann doch tatsächlich elf!

Gleich von Beginn an ging es nur in eine Richtung. Mit schnellem Spiel in die Spitze kam man in den ersten Spielminuten zu mehreren guten Chancen. In der fünften Minute schickte Franz Wolf Arend Kullrich, der die Ruhe behielt und den Torreigen eröffnete.

Auswärtsdreier mit Toreflut

101

Die C-Jugend feierte auswärts beim SSV Stötteritz ein Schützenfest und gewann am Ende mit 0:15 (0:9).

Die Begegnung an sich war jedoch “nur” ein besseres Trainingsspiel, denn die Gastgeber liefen mit lediglich acht Spielern auf. Somit hatte man jede Menge Platz und bis auf Schlussmann Robin Voigt hatten fast alle Feldspieler ihre Möglichkeiten auf Tore. Nach vielen guten Angriffen waren es schlussendlich 15 Tore auf unserem Konto, durch die Treffer von Lucas Pieper, Tom Just, Franz Wolf, Axel Brachmann, Philipp Burke, Ahrend Kullrich, Lukas Becker und je im Doppelpack Justin Hauschild, Dominic Brünoth, Marcel Asli und Daniel Ruppel. Heute konnte man also einmal ordentlich das Torverhältnis aufbessern.

C-Jugend mit Schützenfest

101

Die C-Jugend startet mit einem torreichen Freundschaftsspiel in die neue Saison. Zu Hause gewann man gegen den SV Lok Nordost mit 18:2 (8:0), da die Gäste nur mit zehn Mann anreisten, spielte man der Fairness halber selbst mit nur zehn Spielern. Die Treffer der Gastgeber erzielten Tom Just, Lucas Pieper, Axel Brachmann, Marcel Asli, Lukas Becker (2), Justin Hauschild (2), Dominic Brünoth (3), Franz Wolf (3) und Ahrend Kullrich (4), der u.a. einen lupenreinen Hattrick innerhalb von knapp acht Minuten erzielte!

Sprung auf Platz 6 verpasst und Spieler schwer verletzt!

100

Die C-Jugend unterliegt zu Hause gegen den TSV Markkleeberg am Ende deutlich mit 0:7 (0:4).

Die C-Jugend hatte es am Wochenende mit dem TSV Markkleeberg zu tun, dem nur zwei Punkte hinter uns liegendem Tabellennachbarn. Nach einer recht guten Trainingswoche, wo alle gut mitzogen haben, war ich guter Dinge, das heute wieder Punkte möglich sind. Aber es kam wieder mal alles anders und es sollte ein rabenschwarzer Sonntag werden…

Die ersten 3 Punkte für die C-Jugend!

101

Hochverdient kann die C-Jugend am dritten Punkspieltag die ersten drei Punkte verzeichnen, nach einem 4:2 (1:0) Auswärtssieg beim SV Eintracht Leipzig Süd.

Am Sonntag war unsere C-Jugend zu Ihrem zweiten Saison-Auswärtsspiel beim SV Eintracht Süd zu Gast. Nachdem wir mit zwei recht deutlichen Niederlagen in die Saison gestartet waren, hielt sich der Optimismus vor dem Spiel bei dem bis dato Tabellendritten in Grenzen. Vor dem Spiel nahmen wir uns vor ab der ersten Minute wach zu sein und mit vollen Einsatz ein gutes Ergebnis zu erzielen. Vom Anpfiff weg wurde dies sehr gut umgesetzt.

C-Jugend verliert erstes Punktspiel

100

Die C-Jugend verliert im ersten Punktspiel mit 6:0 (2:0) auswärts beim SV Ost, verkauft sich dabei aber phasenweise sehr respektierlich und kann durch positives aus der Begegnung mitnehmen.