Category Archives: Saison 2012/13

Glückliche Kinder, bestes Fußballwetter und ein “Sonntagskind”…

101

Dies war das Ergebnis des 1. Kanzlei Arndt Cup’s, welcher am vergangen Sonntag stattfand. Über 150 Anwesende füllten den Sportplatz in Seehausen. Insgesamt fünf Bambiniteams aus Lausen, Mölkau, Plaußig und nicht zu vergessen aus Seehausen kämpften um die Plätze 1-5. Nach einer kurzen Begrüßung durch Peter Dummer und Sponsor Sebastian Neumann ging es dann endlich los. Dabei standen vornehmlich Spaß & Freude im Vordergrund. Gestärkt wurde sich mit den vielen verschiedenen Kuchen, Getränken und der einen oder anderen Bockwurst. Danke an die fleißigen Bäckerinnen!

Nach 10 Spielen und dem nebenbei absolvierten DFB Schnupperabzeichen standen die Platzierungen fest. Dabei konnte sich die SG Seehausen I über einen weiteren Podestplatz freuen und belegte den damit den Platz 3, welchen man auch schon am Vortag beim SV Mölkau erreichte. Die Platzierung in der Reihenfolge.

  1. SV Mölkau
  2. SV Plaußig
  3. SG Seehausen I
  4. SG Lausen
  5. SG Seehausen II

Am Schluss gab es für alle Kinder einen Pokal sowie die obligatorischen Give Aways und Platzierungspokale. Die Trainer durften sich über “flüssiges Gold” in Form eines Rießlingsektes freuen. Die begleitende Fotografin schoss auch das Abschlussfoto, bei welchem alle Mannschaften, Trainer und die Sponsoren der Kanzlei Arndt, Sebastian Neumann und Marcel Arndt, sich im Tor einfanden. Wer alle Bilder des Turniers haben möchte, wendet sich bitte an Sebastian Neumann, 0176 637 13 647 bzw. sebastian.neumann@swisslife-select.de.

Alles in allem war es ein erfolgreicher Tag. Einen herzlichen Dank an alle Sponsoren, Helfer, Trainer, Kinder und natürlich auch Eltern. Einer Wiederholung im nächsten Jahr steht nichts im Wege – sowohl Kanzlei als auch Teilnehmer signalisierten Wille und Bereitschaft dazu.

Achja, das Sonntagskind… Eigentlich sollte Marcel Greßler, Vorstandschef der SG Seehausen, die Eröffnung mitgestalten, aber ihn ereilte ein freudiges Ereignis. Am Sonntag ist er Vater eines Jungen geworden – hierzu die herzlichsten Glückwünsche. Nachwuchsbereich ist also gesichert…

– Sebastian Neumann

Die SG will helfen!

“Wie zahlreiche Privathaushalte in Sachsen zählen auch viele Sportvereine zu den Betroffenen und Geschädigten des Hochwassers. Auch in Leipzig gibt es den einen oder anderen Verein, den es mehr oder weniger getroffen hat. Wir möchten deshalb zum Bambini-Turnier am Sonntag (23.06.2013) ab 9:30 Uhr alle Anwesenden bitten, unsere aufgestellte Spendendose nach Ermessen und Belieben kräftig zu füllen und bedanken uns schon einmal im Vorfeld für die Unterstützung.”

Wir würden uns freuen, wenn ihr diese Spendenaktion unseres Sponsors “Finanzkanzlei Arndt – SwissLife Select Sebastian Neumann” tatkräftig unterstützt!

F**k dich Abstieg, leck uns doch am Sack!

101

Die Herren schaffen am letzten Spieltag noch einmal den Aufschwung und gewinnen zu Hause verdient gegen den SV Althen mit 3:0 (1:0).

Nach der bitteren Niederlage vom Freitag stand man heute praktisch mit dem Rücken zur Wand und musste gewinnen, wollte man nicht wieder in die 3. Kreisklasse absteigen. Alle waren sich bewußt, dass das hier die wirklich allerletzte Chance war um das absolute Minimalziel der Saison zu erreichen, welches man nach vielen unnötigen Niederlagen über die Spielzeit hinweg bereits vor fünf oder mehr Spielen hätte klar machen können, wenn nicht müssen. Aber es war nun halt nicht mehr zu ändern, der Abstiegsgeier kreiste über den Platz, doch die Mannschaft wusste ihn zu vertreiben…

E-Jugend beendet Saison mit Sieg

Die E-Jugend beendet die laufende Saison mit einem 1:7 (1:2) Auswärtssieg beim SV Lok Nordost. Nachdem man sich im ersten Durchgang noch ein bisschen schwer tat, hatte man dann in der zweiten Halbzeit alles im Griff und gewann am Ende souverän. Die Treffer der Gäste erzielten Mick Jungmann, Nils Drozd und Tom Schamal mit einem 5er-Pack! Die Mannschaft beendet damit die Spielzeit mit 24 Punkten auf einem ordentlichen achten Tabellenplatz.

Scheisse…

101

Die Herren verpassen die große Chance den ersten Nichtabstiegsplatz im direkten Duell gegen den Leipziger SC 1901 II zu sichern und verlieren auswärts mit 1:0 (1:0).

C-Jugend ist durch

Die C-Jugend hat mit zwei Spielen unter der Woche als erste Seehausener Mannschaft die Saison 2012/13 beendet. Bereits am Dienstag unterlag man auswärts bei den Mädchen des 1. FC Lok mit 2:0 (0:0). Gestern verlor man zu Hause gegen den KSC 1864 Leipzig mit 2:10 (1:6). Die Treffer der Hausherren erzielten Franz Wolf und Marc Süptitz. Der endgültige Abschluss der Spielzeit erfolgt jedoch erst am 23. Juni 2013 (Sonntag) mit einem Freundschaftsspiel gegen den SV Lok Engelsdorf II. Anstoß der Partie ist um 14:00 Uhr in Seehausen.

Pokaltraum ausgeträumt

Die Damen der SG WieSe scheitern zu Hause im Halbfinale des Stadtpokals gegen die SpG KSC 1864/Räpitz erst in der Verlängerung mit 1:2 (1:1, 1:0). Nachdem man in der ersten Halbzeit durch Isabell Stephan in Führung gehen konnte, musste man im zweiten Durchgang den Ausgleich hinnehmen. Nach der regulären Spielzeit stand es immer noch 1:1 und es ging in die Verlängerung. Dort kassierte man dann leider relativ schnell den zweiten Gegentreffer und hatte keine passende Antwort mehr parat…

Damen wollen ins Finale!

Die Damen der SG WieSe kämpfen morgen (Mittwoch, 12.06.2013) um den Einzug in das Finale des Stadtpokals! Zu Hause in Seehausen empfängt man um 18:30 Uhr die SpG KSC 1864/Räpitz zum Duell. Obwohl man den Gegner in der regulären Saison bereits geschlagen hat, geht es hier um deutlich mehr und das Spiel wird nicht leicht werden. Um die Saison mit einem möglichen Finale zu krönen benötigt das Team jedoch eure Unterstützung! Daher laden wir alle Fans recht herzlich auf den Sportplatz ein, um die Mannschaft anzufeuern und ins Finale zu schreien!!!

Herren mit zusätzlichem Heimspiel

Das letzte Punktspiel der Herren am Sonntag (16.06.2013) um 15:00 Uhr gegen den SV Althen findet nicht auswärts, sondern in Seehausen statt! Nachdem der Platz in Althen unter Wasser steht, hat man sich auf eine Verlegung des Spielortes verständigt. Das Spiel zu Hause könnte für die Mannschaft noch einmal ein ordentlicher Ansporn sein sich im Kampf gegen den Abstieg den Hintern aufzureissen. Dafür brauchen wir allerdings die Unterstützung der Fans… neuer Pflichttermin also: Sonntag um 15:00 Uhr auf dem Sportplatz, um das Team anzufeuern!!!

Punktgewinn gegen Aufstiegsaspiranten

101

Die Herren holen zu Hause gegen den Tabellenzwoten aus Großdeuben nach dem 1:1 (0:1) zu Hause einen Zähler und machen dabei nicht die schlechteste Figur.

Nach dem starken Spiel gegen Wachau wollte man heute noch einmal nachlegen und einen weiteren Sieg in Richtung Klassenerhalt einfahren. Die Gastgeber gingen entsprechend motiviert in die Partie und gaben direkt Gas.