Category Archives: Fußball

Herren mit Remis im Derby gegen Althen

Nachdem für die Jugendteams bereits die Spielzeiten gelaufen sind, haben die Herren noch drei Spiele vor der Brust. Den Anfang machte am Sonntag zu Hause das Derby gegen den SV Althen. Die Gäste gingen rasch in Führung un lagen nach einer Viertelstunde bereits mit 0:2 in Führung. Doch schon in der 17. Minute gelang Andre Hackl der Anschlusstreffer zum 1:2. Mit diesem Stand ging es dann auch in die Pause. Im zweiten Durchgang sah es trotz der knappen Führung lange Zeit nach einem Sieg für Althen aus, zumindest bis zur 86. Spielminute. Matthias Peuckert trat zum Strafstoß für die Gastgeber an und netzte zum 2:2 Ausgleich. Althen konnte nicht mehr kontern und so teilte man sich am Ende die Punkte.

In der kommenden Woche (Sonntag, 10.06.18 um 13 Uhr) findet zu Hause das letzte Heimspiel der Saison gegen die SpG Lindethal/Wahren statt, bevor man am Wochenende darauf (Sonntag, 17.06.18 um 13 Uhr) zum Saisonfinale beim SV Thekla II ran muss.

F1 wird ungeschlagen Staffelsieger

101

Die F2 musste am letzten Spieltag noch einmal eine Niederlage verkraften, kann am Ende aber dennoch erfolgreich auf die Rückrunde blicken und sich am Ende mit sechs Zählern auf dem sechsten Tabellenplatz einordnen.

Ohne Niederlage beendet die F1 die Rückrunde der Saison, nachdem man am letzten Spieltag zu Hause auch gegen die SG MoGoNo IV gewinnen konnte. Mit 19 Punkten steht das Team nun am Ende ganz oben in der Tabelle. Glückwunsch an Spieler und Trainergespann!

Saison für E-Jugendteams beendet

Am Samstag beendet die E-Jugend II ihr letztes Punktspiel der Saison zu Hause mit einem 4:4 (1:3) Unentschieden gegen den FC Blau-Weiß Leipzig III. Nachdem man zur Pause bereits mit 1:3 in Rückstand lag und dabei nicht einmal selbst einen Treffer markieren konnte, gelang es im zweiten Durchgang nach den Toren von Paul Juknat (2) und Tobias Schwarzkopf die Begegnung zu drehen. Kurz vor Schluss gelang den Gästen dann jedoch der Ausgleich zum 4:4 Endstand und man teilte sich die Zähler. Das Team liegt damit momentan mit 16 Punkten auf dem ersten Platz der Tabelle, jedoch steht noch ein Ergebnis der Spielzeit aus und man kann/wird noch auf Platz zwei rutschen.

Die E1 konnte am Sonntag zum Ende der laufenden Spielzeit auch noch einen Sieg einfahren und gewann auswärts im Kellerduell gegen den LSV Südwest II mit 6:8 (3:0). Auch hier lag der Gegner zur Pause bereits recht deutlich in Front, doch Seehausen drehte mit acht Buden im zweiten Durchgang die Partie. Erfolgreich waren dabei Fynn-Elias Fronzek, Nic Remann und 6x Joona Woska. Leider war dieser Sieg der einzige der Rückrunde, so dass man sich schlussendlich mit den achten Tabellenplatz begnügen musste.

Letztes Spiel der D-Jugend erfolgreich

101

Trotz eines frühen Rückstandes konnte die D-Jugend der SG Seehausen am letzten Spieltag zu Hause gegen Roter Stern Leipzig IV völlig überzeugen. Leon Kunzendorf, in seiner neuen Rolle als Stürmer, konnte vor der Halbzeit noch zweimal einnetzen. Nach Wiederanpfiff dauerte es zehn Minuten bevor Arthur Fischer und kurz darauf Theo Grund ebenfalls den Ball im gegnerischen Tor versenken konnten. Tim Wölfer (leider in seinem letzten Spiel) überzeugte auch dieses Mal wieder mit einer wunderbaren Vorlage für Noah Jakobi, was den 5:1 Entstand bedeutete.

Herren mit Last-Minute-Erfolg

Die Herren gewinnen auswärts beim SV Panitzsch-Borsdorf II mit 0:1 (0:0). Den Siegtreffer erzielte Frederik Spieß wenige Augenblicke vor dem Abpfiff der Begegnung.

Hitzeschlacht in Holzhausen

Es war ein gutes Spiel der Seehausener D-Jugend bei der Eintrach in Holzhausen. Trotz starker Hitze und Temperaturen von fast 25 Grad konnte man sich in einer ausgeglichenen Partie, geprägt durch ein hohes Niveau, einen Punkt erkämpfen. Nur zu Beginn des Spieles sah es nicht gut aus für die SG, als man durch ein kollektiven Tiefschlaf in der ersten Minute schon ein Gegentor kassierte. Leon Kunzendorf konnte aber kurz darauf den Ausgleich wieder herstellen. Beide Mannschaften mühten sich intensiv das Spiel zu gewinnen, doch beide Torhüter zeigten bei dieser Begegnung ihr gutes Talent. So blieb es bis zum Schluss beim 1:1, welches auch am Ende völlig gerecht war.

Herren siegen mit acht Toren

Nach einer heftigen Niederlage am vergangenen Wochenende, konnten die Herren am Sonntag im Kellerduell zu Hause gegen die SpG Victoria/Lützschena mit 8:2 (4:1) einen souveränen Sieg verbuchen. Die Buden für die Gastgeber erzielten 2x Matthias Peuckert, 2x Franz Wolf und 4x Andre Hackl.

Torreiche Spiele im Jugendbereich

Die E-Jugend musste sich am Samstag zu Hause der SpVgg. 1899 Leipzig klar und deutlich mit 1:16 (1:6) geschlagen geben. Den Ehrentreffer der Gastgeber erzielte Finlay Berge. Zur Ehrenrettung muss man allerdings gestehen, dass das Team in Unterzahl antreten musste.

Kaum besser erging es der E-Jugend II, die sich beim SV Tapfer II in einer ebenfalls torreichen Partie mit 10:4 (6:3) im Spitzenspiel geschlagen verabschieden musste. Die Tore für Seehausen erzielten Tamino Stammnitz und 3x Lennis Springlewski.

Auch die F-Jugend II erwischte am Samstag nicht den besten Tag und unterlag zu Hause dem FC Blau-Weiß Leipzig III.

Am Sonntag lief es für die Teams dann etwas besser. Den Anfang machte die F-Jugend, die auswärts beim SV Panitzsch-Borsdorf III erfolgreich war.

Auch die D-Jugend konnte sich auswärts beim SV Lindenau II nach einem 1:1 (0:1) Unentschieden immerhin einen Zähler sichern. Joona Woska erzielte bereits in der sechsten Spielminute die Führung für die Gäste.

Herren gewinnen Kellerduell

Nach ziemlich langer Durststrecke gelingt den Herren der SG auswärts beim AC Taucha endlich mal wieder ein Sieg. Nach der frühen Führung durch Steffen Gähler, machte Franz Wolf erst in der Nachspielzeit den Sack endgültig zu und besiegelte den 0:2 (0:1) Erfolg.

Jeweils 17 Tore bei E-Jugendspielen

Am Samstag konnte sich die E-Jugend II mit sage und schreibe 11:6 (5:2) zu Hause gegen die SG MoGoNo IV durchsetzen. Die Tore der Gastgeber besorgten Luca Kuhrig, Paul Juknat, 2x Marvin Süß, 2x Tamino Stammnitz und 5x Lennis Springlewski.

Für die F-Jugend II war in Paunsdorf leider nichts zu holen und man kam mit leeren Händen vom Spiel gegen Fortuna Leipzig zurück.

Ähnlich erging es der D-Jugend, die bei der SpVgg. 1899 II eine 3:2 (1:0) Niederlage verdauen musste. Die jeweiligen Ausgleichstreffer der Gäste erzielten Leon Minner und Arthur Fischer.

Am Sonntag trennte sich die E1 ebenfalls mit 11:6 (6:5) vom KSC 1864 Leipzig. Leider hatte man hierbei jedoch das Nachsehen und musste auswärts geschlagen den Platz verlassen. Für Seehausen waren Clemens Blumstengel, Luis Teichert, sowie je 2x Joona Woska und Fynn-Elias Fronzek erfolgreich.

Jubeln konnte hingegen die F-Jugend II, die zu Hause das Derby gegen Eintracht Wiederitzsch II siegreich beenden konnte.