D-Jugend holt Silber in Schkeuditz

101

Unsere D-Jugend Mannschaft mit Jonas Albrecht, Erik Bogk, Arthur Fischer, Theo Grund, Leon Sven Lorenz, Leah und Leon Kunzendorf, sowie Frederik Wirth und Tim Wölfer hat beim Hallenturnier mit sechs Mannschaften eine hervorragende Leistung gezeigt.

Aufgrund der eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten in der Halle war die Erwartungshaltung eher verhalten, doch schon in den ersten beiden Spielen konnte hinten die Null gehalten werden. Nach vorn gab es einige gute Möglichkeiten, aber ein Tor wollte noch nicht für uns fallen. Nach zwei Unentschieden holte sich die Mannschaft im dritten Spiel endlich den wohlverdienten ersten Sieg. Der Gegner wurde permanent gestört. Leon Kunzendorf traf gleich doppelt zum 2:0 Endstand. Im Spiel gegen die erste Mannschaft von Eintracht Schkeuditz zeigten wir Kämpferqualitäten! Schkeuditz hatte bisher alle Spiele gewonnen. So mancher Gegner ging mit 4:0 unter, Unser Team störte den Gegner jedoch erfolgreich beim Spielaufbau und Erik Bogk bewahrte uns mit vielen tollen Paraden vor einem zeitigen Rückstand. Das Spiel verloren wir am Ende zwar dennoch mit 0:1, aber wir haben es dem Gegner nicht leicht gemacht. Im letzten Spiel gegen die zweite Mannschaft der Gastgeber war es lange Zeit sehr ausgeglichen. Bei einer der vielen Balleroberungen konnte sich Theo Grund an der Mittellinie absetzen und mit einem tollen Solo uns in Führung schießen. Das Spiel blieb weiter offen, bis Theo ein zweites Mal genau richtig stand und zum 2:0 Endstand einnetzen konnte.

Am Ende konnte sich die D-Jugend riesig über den 2. Platz und die Silbermedaille freuen.

Rene Wölfer

Bilder