E2 bleibt ohne Punktverlust

Hallo Fußballfreunde, am Samstag trafen unsere Kicker der E2 auf heimischem Rasen auf die D-Jugend Spielerinnen vom Leipziger FC. Die Partie startete aufgrund des nassen Rasens für alle mit nassen Füßen. Dennoch waren wir von der ersten Sekunde an wach. Schon nach kurzer Spieldauer konnte unsere Aushilfe Arjen (spielt sonst in der E1) nach herrlicher Flanke von Lennis das 1:0 markieren. Kurz darauf erhöhte Erik L. auf 2:0. Das ging gut los, aber nach den zwei Toren verloren wir den Faden. Wir droschen Bälle sinnlos nach vorn, traten oft nicht an den Ball, sondern ins Leere und am Schlimmsten, es war fast niemand mehr in der Lage einen gescheiten Pass zu spielen, geschweige denn den Ball anzunehmen. Die Mädels brachten Gott sei Dank noch weniger zu Stande und so konnte Paul noch vor der Pause auf 3:0 und Marvin sogar auf 4:0, nach ganz tollem Pass von Lennis, erhöhen.

Danach ging es leider nicht viel besser weiter. Arjen stand nun bei uns im Tor und unser Hüter Erik N. probierte sich im Mittelfeld. Er hatte sogar ein paar gute Chancen, jedoch war ihm das Glück nicht hold. Mit dem Gefühl, das Ding nach Hause zu schaukeln, verloren wir kurzzeitig unsere Abwehr, irgendwie spielten plötzlich alle offensiv und dadurch kamen die Gegnerinnen ebenfalls zu ein paar Chancen, welche sie aber ungenutzt liegen ließen. Kurz vor Ende konnte Erik L. nach Flanke von Lennis mit dem Kopf einnetzen und Paul setzte den Schlusspunkt zum 6:0. Es war kein gutes Spiel, das können wir viel besser, aber wenn man oben in der Tabelle steht, gewinnt man eben auch mal so ein Spiel.

Bis zum nächsten Mal. Eine tolle Woche wünscht… – Nico Süß

Nicht ganz so gut lief es leider bei der E1, die sich auswärts bei Lok Leipzig III geschlagen geben musste.

Die F-Jugend hatte zu Hause leider auch kein Glück und unterlag im Derby gegen den Plaußiger SV.