D-Jugend wird leider nicht belohnt

101

Zum besten Fußball Wetter empfing die SG Seehausen den SV Mölkau II. Wie immer (leider) begann die D-Jugend nicht zu 100 % konzentriert, so dass man es dem Gegner relativ einfach gestatte in der 4. sowie 12. Minute ein Tor zu erzielen. Erst nachdem es 0:2 für Mölkau stand, kamen die Gestgeber besser in die Begegnung, so dass sich ein daraus ausgeglichenes Spiel entwickelte. Wenige Minuten nach Wiederanpfiff der zweiten Halbzeit gelang Leon Kunzendorf durch ein fantastisches Solo über das ganze Feld der 1:2 Anschlusstreffer. Danach war nur noch Seehausen am Drücker, aber an diesen Tag war der Fußball-Gott kein Fan der SG. Der Ball wollte einfach nicht ins gegnerische Tor – trotz Chancen im Minutentakt! So kam es wie es kommen musste, in der Nachspielzeit wurde die absolut sehenswerte Leistung durch ein erfolgreichen Konter vom Gegner eiskalt bestraft.

– Richard Hauswald

Bilder