E2 siegt gegen D-Juniorinnen

Bei anfänglich wechselhaftem Wetter (Sonne, Wolken, Regen) startete die Partie der E2 um 12:30 Uhr pünktlich. Die Jungs fanden es sehr lustig gegen die riesigen Mädels und rechneten sich schon vorm Spiel keine Chancen aus. Wir waren nicht wach, standen zu weit weg und die Mädels mit ihren großen Schritten waren immer schnell an uns vorbei. So stand es relativ früh 1:0 für den Gegner. Wir wollten uns aber nicht kampflos ergeben und versuchten nun miteinander Fußball zu spielen. Das klappte dann auch immer besser und wir erarbeiteten uns teilweise hochkarätige Chancen. Mit einem herrlichen Direktschuss aus der zweiten Reihe vollendete Tobi zum 1:1 Ausgleich. Mit dem Gefühl, hier könnte was gehen, öffneten wir das Spiel zu sehr und wurden promt vorm Pausentee mit dem erneuten Rückstand bestraft. Nun hieß es kämpfen (wir hatten leider nur einen Wechsler) und die Jungs machten das großartig. Nach tollem Zusammenspiel konnte Marvin abermals zum 2:2 ausgleichen und Lennis konnte sogar kurz danach auf 2:3 erhöhen. Im Schlusssport hatten die Mädels noch einige gute Chancen, doch wir konnten das Ergebnis  halten, auch dank Erik Nestler mit einigen super Paraden im Tor!

2:3 gewannen wir wider Erwarten gegen körperlich stark überlegene Gegnerinnen. Es war ein sehr schön anzuschauendes Spiel, welches bis zum Schluss ausgeglichen und spannend war. Danke für euren Kampfgeist Jungs!

– Nico Süß