Erstes Punktspielwochenende der Jugend

Am Wochenende fanden die ersten Punkspiele der Jugendmannschaften der Saison 2017/18 statt und die Ergebnisse konnten sich durchaus sehen lassen.

Bereits am Freitag teilten sich der SV Panitzsch-Borsdorf III und die F-Jugend auswärts nach einem 6:6 die Punkte. Die Treffer der Gäste erzielten Jamie Hoffmann und 5x Leon Paul Cil.

Am Samstag konnten beide E-Jugend-Teams ihre jeweiligen Heimspiele. Zunächst setzte sich die E2 deutlich gegen Eintracht Wiederitzsch durch. Erfolgreich waren dabei Erik Nestler (1), Marvin Süß (2), Luca Kuhrig (3) und Erik Liebergeld (4). Direkt im anschluss siegte die E1 gegen die SpG SG/AC Taucha. Für die Tore sorgten dabei Luis Teichert, Clemens Blumstengel, Arjen Haucke, sowie je 3x Joona Woska und Colin Poschmann.

Lediglich die D-Jugend musste sich am Sonntag zu Hause dem SV Panitzsch-Borsdorf II mit 1:9 (0:6) geschlagen geben. Den Ehrentreffer der Hausherren erzielte Theo Grund in der 44. Spielminute zum zwischenzeitlichen 1:7.