F1 springt noch an die Spitze

Im letzten Saisonspiel empfing unsere F-Jugend am Sonntag auf den TSV Leipzig-Wahren. Es war wie so oft ein Spiel auf ein Tor und zwar das der Wahrener. Die Gäste standen anfangs sehr gut und vereitelten alle unserer Chancen. Lange stand es “nur” 1:0 durch Erik Liebergeld. Irgendwann haben wir dann aber die Wahrener Abwehr geknackt und weitere Tore von Marvin Süß (2), abermals Erik Liebergeld und einem Hattrik von Lennis Springlewski führten zum verdienten 7:0 Endstand. Das Unglaubliche: Die Kickers aus Markkleeberg verloren gegen Panitzsch/Borsdorf ihr letztes Punktspiel und damit sind wir gemeinsam mit ihnen punkt- und torgleich und damit ebenfalls Platz 1!

Die F-Jugend II musste am letzten Spieltag zu Hause noch einmal eine Niederlage gegen die SpVgg 1899 Leipzig II einstecken. Die beiden Ehrentreffer der Hausherren erzielte Benedikt Hannicke. Über die Saison hat sich die Mannschaft jedoch enorm entwickelt und schaffte es die ersten Siege einzufahren, so dass man die Spielzeit am Ende durchaus als Erfolg verbuchen kann.

Gunar Liebergeld