2 Siege und 2 Niederlagen für Fair-Play-Teams

Am Samstag konnte sich die F-Jugend zu Hause gegen den SV Panitzsch-Borsdorf III durchsetzen. Die Treffer der Hausherren erzielten Marvin Süß, Paul Juknat und Erik Liebergeld (3).

Die F-Jugend II musste sich hingegen auswärts beim SSV Kulkwitz geschlagen geben.

Die E-Jugend II siegte vor heimischen Publikum gegen die BSG Chemie Leipzig II. Die Tore für Seehausen schossen Clemens Blumstengel, Frederik Wirth und je 5x Colin Poschmann und Finlay Berge.

Am Sonntag unterlag die E-Jugend zu Hause der SpG SG/AC Taucha. Für die Gastgeber trafen Theo Grund und Felix Polter (2).