Bambinis-Turnier in Naunhof

103

Am Wochenende beim Portas Cup in Naunhof war wieder Fussballzeit fur unsere Bambinis. Leider mussten sich neben Dennis am Samstagabend auch noch Emma und Jamie krank abmelden, so dass mir als Trainer gerade so sieben Spieler (ein Wechsler) zur Verfügung standen.

Wieder in zwei Staffeln hatten wir mit Wachau, Brandis und mal wieder die Panitzscher Kids als Gegner. Im ersten Spiel gingen wir durch einen schönen strammen Weitschuss von Leon in Führung. Kurz vor dem Abpfiff musste man den Ausgleich schlucken, so dass es zumindest mit einem Punkt vom Feld ging. In Spiel #2 gegen Brandis hielt mann gut mit. Bruno konnte sogar zwei Treffer erzielen. Die Brandiser brachten es aber auf drei Tore und gewannen. Vor dem letzten Gruppenspiel konnten wir mit einem Sieg Platz 2 und einem Unentschieden Platz 3 erreichen, doch die lange Pause war während der Partie zu spüren. Die Kids waren zu zaghaft in den Angriffsbemühungen oder gedanklich leicht abwesend. Zwei magere Schüsse von Panitzsch reichten zum 2:0 Sieg. Somit ging es am Ende wieder “nur” um Platz 7.

Im Spiel gegen Holzhausen hatten beide Seiten wenig Torabschlüsse und es musste das 7-Meter-Schießen einen Sieger bringen. Gleich den ersten Schuss konnte unsere Michelle im Tor halten! Leon traf anschließend zur 1:0 Führung. Brunos und Luis Schüsse hielt der gegnerische Hüter, Michelle leider keinen mehr, was schlussendlich Platz 8 bedeutete. Später bei der Siegerehrung konnten wir uns aber freuen wenigstens den Besten oder vielmehr die Beste Torhüterin gestellt zu haben. Natürlich gab es große Augen und ein breites Grinsen im Gesicht unserer Michelle – Glückwunsch! Trotz letztem Platz sah es spielerisch deutlich besser aus, als die Postion vermuten lässt. Letztendlich fehlte ein Pünktchen für Platz 5 oder 6, aber seis drum sind wir doch noch in der Anfangsphase unserer Fussballerlaufbahn!

Enrico Wirth

Bilder