F-Jugend sammelt Spielpraxis

Radefeld hatte zum Schlagabtausch in der Halle geladen. Eutritzsch hatte nach der Schlappe vom Wochenende wohl keine Lust auf das heutige Turnier und trat nicht an. So machten wir aus der Radefelder Mannschaft zwei Teams, indem zwei unserer Jungs (Erik L. und Marvin) das 2. Team der Radefelder verstärkten – wirklich verstärkten. Unsere Jungs kämpften wacker, doch man merkte deutlich die fehlende Spielpraxis. So kam am Ende dennoch ein drittletzter Platz heraus. Nicht zuletzt, weil die beiden “Fremdgänger” spielstark und mit einigen Toren Radefeld II auf den vierten Platz brachten. Wir nehmen das Ganze sportlich und freuen uns darüber, das unsere Jungs wichtige Spielpraxis mit Wettkampfniveau sammeln konnten und sicherlich für die kommenden Aufgaben heute Einiges gelernt haben.

Gunar Liebergeld