Damen können noch gewinnen

Die Damen der SG WieSe können doch noch gewinnen und gehen in einer wechselhaften Partie gegen den SV Lipsia Eutritzsch am Ende als 3:2 (1:2) Sieger vom Platz.

Die Partie begann nicht sonderlich glücklich, als man durch einen Treffer von Jana Haucke ins eigene Netz in Rückstand geriet. Praktisch mit den Gegenangriff konnte Saskia Bewernick jedoch den Ausgleich herstellen und man war wieder bei Null. In der 14. Spielminute gingen die Gäste abermals in Front und konnten den Vorsprung bis zur Pause halten. Nach dem Wiederanpfiff bedankte man sich artig für das geschenkte Tor aus der Anfangsphase und legte ebenfalls einen Ball im eigenen Gehäuse ab. Nur wenige Minuten später erzielte Saskia Bewernick ihren zweiten Treffer der Partie und brachte die Gastgeberinnen damit auf die Siegerstraße.

Startaufstellung
Trikotnummern
1 Tina Juzl 6 Bonnie Winter 12 Jana Dummer
2 Jana Haucke 7 Saskia Bewernick 14 Julia Lindner
3 Claudia Hottas 11 Janine Walther  
Spielstatistik
Torreihenfolge
0:1 Jana Haucke (Eigentor) (4.) 2:2 Eutritzsch (Eigentor) (43.)
1:1 Saskia Bewernick (4.) 3:2 Saskia Bwernick (47.)
1:2 Eutritzsch (14.)