101

Bambini-Turnier in Radefeld

Bereits am 14. August traten die jüngsten Kicker der SG bei einem Mini-Turnier in Radefeld an. Leider gelang kein eigener Treffer und man belegte am Ende den letzten Platz, konnte in den Artikel anzeigen »

101

Herren durch Sponsor beschenkt

Kurz vor Ende der laufenden Saison gab es für unsere Herren noch eine kleine Überraschung. Obwohl es sportlich aktuell alles andere als rund läuft, stattete Hauptsponsor Allianz Torsten Funke das Team mit Artikel anzeigen »

101

Bambini Mini-Turnier in Seehausen

Gestern war es soweit, das nächste Bambini-Turnier für unsere kleinsten Seehausener Kicker stand an. Dieses Mal hieß es nicht auswärts spielen, sondern bei uns daheim. Zu Gast waren neben zwei Seehausener Mannschaften Artikel anzeigen »

wirsuchendich

Spielersuche für B-Jugend

Auch für unsere B-Jugend-Mannschaft suchen wir nach personeller Verstärkung! Gesucht werden Jugendliche der Jahrgänge 1998 bis 2000, die gern bei uns in Seehausen Fußball spielen wollen. Eine gewisse Vorerfahrung bei anderen Vereinen Artikel anzeigen »

wirsuchendich

Bambinis suchen Verstärkung

Unsere U5-Bambini-Mannschaft ist dringend auf der Suche nach Verstärkung! Wir suchen nach Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2010 und 2011, die Lust haben in Seehausen das Fußballspielen zu lernen. Bei Interesse meldet Artikel anzeigen »

101

Gewinner des SPORTHAUS AM RING Indoor-Cup 2016

Der 1. Sporthaus am Ring Indoor-Cup 2016 der SG Seehausen ist vorüber und folgende Mannschaften und Einzelspieler konnten am Ende jubeln: Bambinis 1. SV Lok Nordost 2. SV Panitzsch-Borsdorf 3. SV Althen Artikel anzeigen »

102

Erstes Turnier für U5

Gestern war es nach einem Jahr “Spielstunde” endlich so weit, es hieß es zum ersten Mal Stutzen, Hose und Trikots angezogen, denn die jüngsten Seehausener Kicker und Kickerinnen der U5-Bambinis traten zum Artikel anzeigen »

101

Trainingsfotos U5 Bambinis

Die U5 Bambinis haben am Sonntag ein kleines Training unter freiem Himmel abgehalten und dabei u.a. auch ein kleines Spielchen gegen die Eltern absolviert. Neben ein paar Schnappschüssen entstand auch ein neues Artikel anzeigen »

C-Jugend unterliegt Spitzenreiter deutlich

Wenig erfreulich verlief das letzte Punktspiel der C-Jugend vor der Winterpause auswärts beim SSV Stötteritz, denn beim aktuellen Tabellenprimus setze es eine herbe 12:1 (3:0) Klatsche. Den Ehrentreffer der Gäste erzielte Tom Schamal zum zwischenzeitlichen 5:1 in der 51. Spielminute.

FairPlay-Teams beenden Hinrunde mit Sieg

Die F-Jugend gewinnt am letzten Spieltag der Hinrunde zu Hause gegen Lipsia Eutrizsch II. Die Treffer der Gastgeber erzielten Lennis Springlewski und 3x Erik Liebergeld. Die Mannschaft beendet den ersten Teil der Saison damit auf dem geteilten dritten Tabellenplatz.

Auch die E-Jugend I konnte ihr letzten Punktspiel gewinnen und setzte sich ebenfalls zu Hause gegen den SV Panitzsch-Borsdorf durch. Die Tore besorgten jeweils im Doppelpack Tim Wölfer, Fynn-Elias Fronzek und Clemens Blumstengel. In der Endabrechnung belegt man damit den geteilten Platz an der Spitze der Tabelle.

Herren mit Punkteteilung im Kellerduell

Die Herren holen auswärts beim Tabellenschlusslicht Eintracht Holzhausen II nach einem 2:2 (1:1) einen Zähler. Die Gäste gingen bereits nach wenigen Minuten durch ein Eigentor in Führung. Die Hausherren schafften es jedoch die Partie zu drehen und nach 55 gespielten Minuten lag man schließlich zurück. Der entscheidende Treffer zur Punkteteilung gelang erst kurz vor dem Abpfiff durch Christian Spieß.

A-Jugend zu Hause glücklos

Die A-Jugend verliert zu Hause gegen die SpG Roter Stern/Markkleeberg mit 2:4 (2:3). Nachdem man bereits mit drei Toren in Rückstand lag, gelang es Alexander Schmahl durch zwei schnelle Treffer die Gastgeber noch vor der Pause wieder heranzubringen. Im zweiten Durchgang könnte man aber leider nichts zählbares mehr nachlegen und musste stattdessen noch einen weiteren Gegentreffer hinnehmen.

C-Jugend unterliegt Zwenkau

Die C-Jugend muss sich zu Hause dem VfB Zwenkau II mit 2:7 (2:2) geschlagen geben. Die Treffer der Hausherren erzielten Tom Schamal und Arne Mäder.

F und E1 auf Kleinfeld siegreich

Die E-Jugend gewinnt auswärts bei der SpG SG/AC Taucha. Die Treffer der Gäste erzielten Felix Polter, Leon Kunzendorf und 3x Tim Wölfer.

Die E-Jugend II muss sich ebenfalls auswärts Kickers Markkleeberg III geschlagen geben. Die Tore für Seehausen erzielten Theo Grund und 3x Arjen Haucke. Die Mannschaft beendet den ersten Teil der Saison mit 17 Punkten damit auf dem geteilten zweiten Tabellenplatz.

Die F-Jugend gewann auswärts bei der SG Rotation Leipzig II. Für die Tore sorgten Paul Juknat, Erik Liebergeld und je im Doppelpack Lennis Springlewski und Luca Kuhrig.

Herren überzeugen mit Kampf beim Heimsieg

Sonntag, 14:00 Uhr, Anstoss in Seehausen. Übrigens das einzige Spiel, dass an diesem Tag oder gar an dem Wochenende in der 2. Kreisklasse ausgetragen wurde. Spricht für das gute Grün, in dem von Bänken aus dem Zentralstadion umrahmten Geländes! Zum Fußballerischem: Konnten die Herren letzte Woche in Wiederitzsch nur zu zehnt gegen den Tabellenprimus auflaufen, gab es diese Woche wieder mehr Spielermaterial, dass man zur Verfügung hatte. Gleich zu Beginn zu erwähnen: Herr Gerstenberger feierte seit langem sein Comeback in der 1. Herrenmannschaft. Er war lange durch Familienglück und Verletzungspech ausgefallen, konnte aber nun endlich wieder in voller Kraft für die Ruhmreichen auflaufen. Vor dem Spiel und zur Taktikbesprechung gab es noch ein paar ernste Worte, aber die darauffolgenden 90 Minuten ließen die Stimmung erheitern!

A-Jugend punktet weiter

Der A-Jugend gelang es nach frühem 2-Tore-Rückstand zu Hause gegen den TSV Böhlitz-Ehrenberg immerhin noch einen Punkt zu sichern und spielte am Ende 3:3 (2:2) unentschieden. Die Treffer der Hausherren erzielten Alexander Schmahl, Arend Kullrich und Michael Vassev.

C-Jugend unterliegt nach eigener Führung

Die C-Jugend könnte auswärts bei der SpG Turbine/Roter Stern bereits nach zwei Minuten in Führung gehen, musste sich am Ende aber leider dennoch mit 5:2 (3:1) geschlagen geben. Beide Seehausener Treffer gingen auf das Konto von Tom Schamal.

Pokalaus für A-Jugend

Nach bereits zwei Niederlagen im Punktspielbetrieb, muss sich die A-Jugend auch im Pokal auswärts der SpG Schönau/Lindenau mit 3:0 (0:0) geschlagen geben und verabschiedet sich damit als letzte Seehausener Mannschaft aus dem Pokalwettbewerb.