101

Bambini-Turnier in Radefeld

Bereits am 14. August traten die jüngsten Kicker der SG bei einem Mini-Turnier in Radefeld an. Leider gelang kein eigener Treffer und man belegte am Ende den letzten Platz, konnte in den Artikel anzeigen »

101

Herren durch Sponsor beschenkt

Kurz vor Ende der laufenden Saison gab es für unsere Herren noch eine kleine Überraschung. Obwohl es sportlich aktuell alles andere als rund läuft, stattete Hauptsponsor Allianz Torsten Funke das Team mit Artikel anzeigen »

101

Bambini Mini-Turnier in Seehausen

Gestern war es soweit, das nächste Bambini-Turnier für unsere kleinsten Seehausener Kicker stand an. Dieses Mal hieß es nicht auswärts spielen, sondern bei uns daheim. Zu Gast waren neben zwei Seehausener Mannschaften Artikel anzeigen »

wirsuchendich

Spielersuche für B-Jugend

Auch für unsere B-Jugend-Mannschaft suchen wir nach personeller Verstärkung! Gesucht werden Jugendliche der Jahrgänge 1998 bis 2000, die gern bei uns in Seehausen Fußball spielen wollen. Eine gewisse Vorerfahrung bei anderen Vereinen Artikel anzeigen »

wirsuchendich

Bambinis suchen Verstärkung

Unsere U5-Bambini-Mannschaft ist dringend auf der Suche nach Verstärkung! Wir suchen nach Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2010 und 2011, die Lust haben in Seehausen das Fußballspielen zu lernen. Bei Interesse meldet Artikel anzeigen »

101

Gewinner des SPORTHAUS AM RING Indoor-Cup 2016

Der 1. Sporthaus am Ring Indoor-Cup 2016 der SG Seehausen ist vorüber und folgende Mannschaften und Einzelspieler konnten am Ende jubeln: Bambinis 1. SV Lok Nordost 2. SV Panitzsch-Borsdorf 3. SV Althen Artikel anzeigen »

102

Erstes Turnier für U5

Gestern war es nach einem Jahr “Spielstunde” endlich so weit, es hieß es zum ersten Mal Stutzen, Hose und Trikots angezogen, denn die jüngsten Seehausener Kicker und Kickerinnen der U5-Bambinis traten zum Artikel anzeigen »

101

Trainingsfotos U5 Bambinis

Die U5 Bambinis haben am Sonntag ein kleines Training unter freiem Himmel abgehalten und dabei u.a. auch ein kleines Spielchen gegen die Eltern absolviert. Neben ein paar Schnappschüssen entstand auch ein neues Artikel anzeigen »

Herren verlieren unnötig

Am Sonntag traten die Herren der SG bei der Reserve des SV Mölkau an. Bei schönstem Fußballwetter begann die schon wieder arg stammkraftgeschwächte Seehausener Truppe dennoch schwungvoll. Die ersten 25 Minuten gehörten klar den Gästen, die sich mit gutem Spielaufbau und im Mittelfeld mit gefährlichen Pässen durch die Schnittstellen immer wieder vor den Mölkauer Torwart spielen konnten. Leider vergab man klare Torchancen zu einfach und manchmal war auch der Keeper auf dem Posten. So kam es wie es kommen musste, wenn man die Tore selbst nicht macht. Kurz vor der Halbzeit führte ein gut vorgetragener Angriff der Heimmannschaft zum 1:0. Großer Jubel bei den Hausherren, die zu diesem Zeitpunkt auch gut und gerne schon 0:3 oder 0:4 hätten hinten liegen können. Per direktem Freistoß wurde dann vor der Pause noch auf 2:0 erhöht. Absolute Unnötigkeit des Spielstandes und nicht das widerspiegelnd, was auf dem Feld geschah.

In der zweiten Hälfte konnten die Seehausener dann natürlich nicht mehr so frei agieren, versuchten aber den Anschluss wiederherzustellen. Dadurch taten sich in der defensive Lücken auf die tatsächlich ziemlich kläglich genutzt wurden. Erst ein direkter Fernschuss passte genau ins Angel zum 3:0 für die Gastgeber – Sonntagsschuss wie man so schön sagt. Und das 4:0 als Konsequenz der nachlassenden Kräfte. Aber auch Seehausen kämpfte bis zum Schluss und erarbeitete sich nochmal Chancen, leider konnte man nicht effizient abschliessen. So blieb es beim 4:0 Endstand.

A-Jugend verliert zu Hause

Die A-Jugend muss sich zu Hause Eintracht Holzhausen deutlich mit 1:6 (0:5) geschlagen geben. Der einzige Treffer der Gastgeber gelang durch Franz Wolf in der 62. Spielminute.

C-Jugend bleibt im Tabellenkeller

Die C-Jugend muss sich auswärts bei der SpG Eutritzsch/Wiederitzsch mit 3:1 (2:0) geschlagen geben und bleibt damit weiterhin ohne Punktgewinn. Den Ehrentreffer der Gäste zum zwischenzeitlichen 2:1 erzielte Tom Schamal im zweiten Durchgang.

Beide E-Jugend Teams siegreich

Die F-Jugend muss sich zu Hause dem SV Liebertwolkwitz geschlagen geben. Die Treffer der Hausherren erzielten Lennis Springlewski und 2x Erik Liebergeld.

Die E-Jugend konnte sich im vorgezogenen Punktspiel vom siebten Spieltag zu Hause gegen Roter Stern Leipzig III durchsetzen. Die Treffer der Gastgeber erzielten Finjas Straube, 2x Tim Wölfer und 4x Felix Polter.

Die E-Jugend II konnte sich auswärts bei Fortuna Leipzig behaupten. Die Seehausener Treffer erzielten Noah Jakobi, Liam Reinke und 3x Fynn-Elias Fronzek. Wahrlich Fair-Play bewiesen im übrigen die Gastgeber. Seehausen konnte aufgrund unglücklicher Umstände nur mit vier Mann anreisen und die Hausherren traten daraufhin ebenfalls nur zu viert an. Vielen Dank für diesen großartigen Sportsgeist!

Herren feiern ersten Punktspielsieg

Am Sonntag hatten die Herren Besuch vom SV Brehmer Leipzig. Wie auch in der Bundesliga hatte alles mit diesem Wortstamm nicht viel mit Punkte holen zu tun! Aber zum Spiel: Ein frühes 1:0 der Gastgeber durch Matthias Peuckert ließ auf ein gutes Spiel und endlich auf Punkte hoffen. Nach weitem Einwurf von Christian Spieß konnte der Ball durch scharfes, direktes Passspiel auf den freistehenden Torschützen gelangen, der nur noch einschieben musste. Stark von der SG. Nur konnte man mit diesem ungewohnten Spielstand in dieser Saison umgehen? Es schien erstmal nicht so. Nach Standard von Brehmer köpften die in Blau spielenden Gäste unbehelligt vom Gegenspieler zum 1:1 ein. Jetzt nur nicht einbrechen hieß es aber die Abwehr der Heimmannschaft stand heute kompakt und Bombensicher.

Mutig spielten beide Mannschaften nach vorne allerdings mit nichts zählbaren. Bis 20 Minuten vor Schluss!!! Nach Kombinationsflut über die rechte Seite der Seehausener leitete wiederum Christian Spieß das Spielgerät mit grandiosem Außenrist Pass zum Kapitän Jona Wendt. (Raunen im weiten Rund der rund 50 angereisten Zuschauer) Der konnte unbehelligt vom Gegenspieler ein paar Meter gehen und eine Flanke in den Rücken der zurückgeeilten Bre(h)mer Hintermannschaft schlagen. (Lauteres Raunen im weiten Rund der dann gefühlt 500 angereisten Zuschauer). Im Zentrum war es dann Oliver Schmidt der per Fallrückzieher!!! das DING IN DIE MASCHEN SETZTE!! (Extase im weiten Rund der dann gefühlt 5000 angereisten Zuschauer). Tor des Monats wenn nicht des Jahres!! In der Folge passierte nicht mehr viel – Seehausen verteidigte klug und setzte punktuell Akzente. Abpfiff! Freude! Ballast weg!

So kann man weiter machen! Am Ende ein Spiel auf Augenhöhe mit fairem Gegner und guter Schiedsrichter Leistung! Dank nochmal an den eingesprungenen Oli!

A-Jugend mit deutlicher Klatsche

Die A-Jugend holt sich auswärts bei der SpG Roter Stern/Markkleeberg eine deutliche 8:0 (6:0) Klatsche ab.

C-Jugend mit knapper Niederlage

Die C-Jugend muss sich im Kellerduell auswärts bei Fortuna Leipzig knapp mit 4:3 (0:1) geschlagen geben. Nachdem man im ersten Durchgang durch Nils Drozd in Führung gehen konnte, gelang es den Gastgebern im zweiten Durchgang die Partie zu drehen. Seehausen hatte aber eine schnelle Antwort und glich durch Tom Schamal wieder zum 2:2 aus. Fortuna schaffte es daraufhin abermals in Führung zu gehen und die Gäste kamen durch Arne Mäder kurz vor Schluss leider nur noch zum Anschlusstreffer.

Alle FairPlay-Teams siegen

Die E-Jugend I gewann ihr Heimspiel gegen die BSG Chemie II. Erik Liebergeld, Fynn-Elias Fronzek, Finjas Straube (2), Leon Kunzendorf (3), Clemens Blumstengel (3) und Felix Polter (4) sorgten für die Tore der Hausherren.

Die E-Jugend II konnte sich ebenfalls zu Hause gegen den BSV Schönau behaupten. Die Treffer der Gastgeber schossen Colin Poschmann, Tim Wölfer, Noah Jakobi (2), Nic Remann (2) und Liam Reinke (4).

Die F-Jugend gewann auswärts beim SV Mölkau. Die Seehausener Tore erzielten 2x Erik Liebergeld, 3x Paul Juknat und Lennis Springlewski mit einem halben Dutzend.

Herren weiterhin ohne Punkte

Die Herren kommen auch am dritten Spieltag noch nicht so recht in die Spur und verlieren auswärts bei Eintracht Leipzig Süd II mit 3:1 (1:1). Nach der frühen Führung der Gastgeber, gelang Andreas Durst nur wenige Minuten später der Ausgleich. Nach einem Doppelschlag des Gegners zu Beginn des zweiten Durchgangs, fand man dann leider nicht mehr zurück ins Spiel.

C-Jugend unterliegt FC Inter

Die C-Jugend muss sich zu Hause dem FC International mit 1:6 (1:4) geschlagen geben. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 1:2 erzielte Arne Mäder in der 20. Spielminute.